Chancen für Anleger aus dem Coronavirus

Beate Sander
Bild: Roche
Experten räumen Aktien aus dem Gesundheitswesen langfristig gute Wachstums- und Renditechancen ein. Es geht dabei nicht nur um den Abwehrkampf mit Wirk- und Impfstoffen gegen das Corona-Virus. Empfohlen werden vor allem die folgenden drei aktiv gemanagten Aktienfonds. Sie konzentrieren sich auf Medizintechnik oder die gesamte Gesundheitsbranche

Drei chancenreiche Aktienfonds zum Thema Gesundheitswesen

  • Aktienfonds AB SICAV HEALTH CARE Umfang: 706 Mio. Euro, Alter: 19 J., Ausgabeaufschlag: 5,0 Prozent, Gebühr: 1,80 Prozent, thesaurierend. Schwerpunkt: Pharmazeu-
    tica. Dabei: Danaher, Roche, Thermo Fisher, Intuitive Surgical, Boston Scientific, GSK, UnitedHealth, AstraZeneca. An der Börse München ist der in US-Dollar ausgelegte AB SICAB International Health Care Portfolio A USD aus dem Jahr 1994 handelbar (ohne Ausgabeaufschlag) !
  • Aktienfonds Bellevue Fonds BB Adamant Medtech: Umfang: 866 Mio. Euro, Alter: 10 J., Ausgabeaufschlag: 0,0 Prozent, Gebühr 1,20 Prozent, thesaurierend. Schwerpunkt: Med.-Produkte. Abbott Labs, Medtronic, Becton, Boston Scientific, Danaher, Cigna, UnitedHealth, Intuitive Surgical, Baxter, Edwards. An der Börse München ist der Bellevue Fonds BB Adamant Medtech & Services B aus dem Jahr 2009 handelbar.
  • Aktienfonds Variopartner SICAV MIV Global Medtech: Umfang: 2,38 Mrd. CHF, Alter: 10 Jahre, Ausgabeaufschlag: 5,0 Prozent, Jahresgebühr: 1,40 Porzent, thesaurierend. Schwerpunkte: Forschung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb. Hauptanteile: Abbott, Medtronic, Boston Scientific, Baxter, Becton, Danaher, Thermo Fisher, Stryker, Intuitive Surgical, Edwards.
In allen drei Aktienfonds sind vorhanden: Boston Scientific, Danaher, Intuitive Surgical. In zwei Fonds wurden aufgenommen: Abbott Labs, Baxter, Becton, Danaher, Edwards, Medtronic und Thermo Fisher.
 
Zu den in diesen drei Fonds berücksichtigten Nachhaltigkeitsaktien gehören AstraZeneca, Boston Scientific, Danaher, GlaxoSmithKline und UnitedHealth.

15 Nachhaltigkeits-Aktien aus dem Gesundheitswesen für Langzeitanleger

Keineswegs sind diese nicht nur im Börsencrash aussichtsreich. Das Gesundheitswesen zählt in den Zeiten des Corona-Crash-Szenarios zu den ganz wenigen Bereichen, wo es noch einige stabile Aktien gibt, die nahe dem Jahreshoch notieren oder sogar einen neuen Rekord anpeilen, weil ihre Produkte gerade jetzt gefragt sind. Dazu gehören Diagnostik, Desinfektionsmittel, Schutzmasken und Impfstoff.
  • Amgen, Nasdaq 100, USA
    Der marktführende US-Pionier entwickelt seit über 25 Jahren biotechnische Arzneimittel und ist in über 40 Ländern mit Forschungseinrichtungen vertreten. Schwerpunkte sind Arzneimittel gegen Krebs, Rheuma, Leber- und Knochenkrankheiten.
  • Astra Zeneca, Stoxx 50, Großbritannien
    Der internationale dividendenstarke englische Pharmakonzern erforscht, entwickelt und produziert verschreibungspflichtige Medikamente vor allem bei Krebs, Gefäß- und Stoffwechsel-Erkrankungen, Entzündungen und Störungen des Immunsystems.
  • Boston Scientific, S&P 500, USA
    Der amerikanische Medizintechnik-Konzern zählt zu den weltweiten Marktführern me-dizinischer Geräte, die für 7 Kerngeschäftsfelder entwickelt und hergestellt werden. Da-zu zählen Kardiologie, Ultraschall-Bildgebung, Urologie, Frauengesundheit.
  • Coloplast, Dänemark
    Das dänische Pharma-Unternehmen entwickelt und vermarktet weltweit Produkte und bietet Dienstleistungen an für Patienten mit sehr intimen Krankheiten. Zu den Hauptzielgruppen zählen Krankenhäuser, medizinische Institute und Apotheken.
  • Danaher, S&P 500, USA
    Die amerikanische Medtechfirma entwickelt und vermarktet medizinische, industrielle und gewerbliche Produkte einschließlich Service in fünf Segmenten. Es handelt sich um starke Marken und innovative Technologie, nachgefragt in über 50 Ländern.
  • Genmab, Dänemark
    Der dänische Biotechkonzern entwickelt und produziert menschliche Antikörper für die Behandlung lebensgefährlicher und lähmender Krankheiten wie Krebs, rheumatische Arthritis, entzündliche Prozesse und arbeitet an neuartigen Gentherapien.
  • GlaxoSmithKline (GSK), Stoxx 50, Großbritannien
    GSK, das britische Pharma-Unternehmen von internationalem Rang, hat sich auf die Erforschung von HIV/AIDS, Tuberkulose sowie Malaria spezialisiert und ist mit einer umfangreichen Arzneimittelpalette in 85 Ländern mit Produktionsstätten aktiv.
  • Johnson &Johnson (J&J), Dow Jones, USA
    J&J zählt mit Gesundheitsprodukten und Pharmazeutika zu den Weltmarktführern. Das Angebot reicht von Baby-, Haut- und Mundpflege, Wellnessprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln bis zur Medizin gegen lebensgefährliche Krankheiten.
  • MERCK, DAX, Deutschland
    Der DAX-Gesundheitskonzern bietet weltweit pharmazeutische und chemische Produkte an. Hinzu kommen Geschäfte mit Flüssigkristall und Materialien für energiesparende Beleuchtung. Haupt-Umsatzträger ist Serono für rezeptpflichtige Arznei.
  • Merck, Dow Jones, USA
    Der globale Pharma-Konzern entwickelt und produziert verschreibungspflichtige Arzneimittel, Impfstoffe, biologische Therapien und Tiergesundheitspräparate. Zudem forscht Merck in den Bereichen Alzheimer, Herzkreislauf, Schlafstörungen, Arthrose.
  • Novartis, Stoxx 50, Schweiz
    Der Schweizer Pharma-Riese ist in 140 Ländern präsent. Novartis erforscht und entwickelt patentgeschützte Medikamente und Nachahmer-Präparate. Das operative Geschäft teilt sich auf in neuartige Medikamente, Generika und Augenheilkunde.
  • ROCHE, Stoxx 50, Schweiz
    Das dividendenstarke Schweizer Forschungsunternehmen arbeitet an der Entwicklung neuartiger Gesundheitslösungen von der Vorbeugung und Diagnose bis hin zur Therapie. Schwerpunkte sind Krebs, Transplantationen und gestörte Immunabwehr.
  • Sanofi-Aventis, Euro Stoxx 50, Frankreich
    Der französische Pharma- und Gesundheitskonzern hat sich auf die Bereiche Herzkreislauf, zentrales Nervensystem, Thrombosen, Diabetes und Krebs spezialisiert. Sanofi entwickelt weltweit Gesundheitslösungen und bietet passende Impfstoffe an.
  • Thermo Fisher, S&P 500, USA
    Das amerikanische Pharma- und Technologie-Unternehmen gilt als global führender Wissenschaftspartner. Thermo Fisher plant die Übernahme von Qiagen (TecDAX) und betreut 400.000 Kunden in klinischen Instituten, Hochschulen und Behörden.
  • UnitedHealth, Dow Jones, USA
    Der Dow-Jones-Konzern bietet Lösungen, Dienstleistungen und Produkte rund um Ge-sundheit mit Vorsorge an, wozu auch das Management der Krankenhauspflege, Infor-mationen und Technologien zur Verbesserung des Gesundheitswesens zählen.
Diese 15 Aktien stammen aus Nachhaltigkeitsfonds. Mitunter genügt es schon, die üblichen Ausschlusskriterien zu beachten.

Beate Sander ist Aktien-Anlegerin aus Leidenschaft und versierte Buchautorin, ihr "Börsenführerschein" wurde zum Bestseller. Auf Südseiten schreibt sie regelmäßig zur Gesundheitsbranche. Im Juni 2014 ist in der Münchner Verlagsgruppe, FinanzBuch Verlag, ein Buch zum Thema erschienen, das Beate Sander gemeinsam mit dem Mediziner Jürgen Hannemann verfasste:
 
 
          

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Novartis N 80,10 -0,17%
close

Populäre Aktien

Roche Hldg I 245,60 N.A.
close

Populäre Aktien

Merck 108,15 3,00%
close

Populäre Aktien

DB DAX 12.553,50 -0,44%
close

Populäre Aktien

Genmab Rg 294,90 0,00%
close

Populäre Aktien

Coloplast -B- 139,05 0,76%
close

Populäre Aktien

Sanofi 90,94 -0,83%
close

Populäre Aktien

GlaxoSmithKline Rg 18,342 0,76%
close

Populäre Aktien

AstraZeneca Rg 95,71 2,15%
close

Populäre Aktien

AB SICAV I-International Health Care Portfolio A USD 366,39 0,41%
close

Populäre Aktien

Variopartner SICAV - MIV Global Medtech Fund P2 (EUR) 1.989,93 0,00%
close

Populäre Aktien

Bellevue Funds (Lux) - BB Adamant Medtech & Services B-EUR 520,96 0,00%
close

Populäre Aktien

Amgen Rg 228,50 -1,02%
close

Populäre Aktien

Boston Scientifi Rg 31,195 0,60%
close

Populäre Aktien

Danaher Rg 162,26 1,25%
close

Populäre Aktien

DB Dow Jones 25.756,00 -0,89%
Johnson & Johnson 125,88 0,91%
close

Populäre Aktien

Merck Rg 70,00 0,86%
close

Populäre Aktien

DB S&P 500 3.125,75 -0,65%
Thermo Fisher Sc Rg 323,60 0,33%
close

Populäre Aktien