Warren Buffett setzt auf Dividendenwerte

Werner W. Rehmet, MyDividends
Werner w. Rehmet / Bild: MyDividends
Warren Buffett zählt zu den gefragtesten und erfolgreichsten Investoren der Welt. Der Börsenstratege verfolgt eine langfristige Anlagepolitik und setzt auch auf Dividendenwerte, wie ein Blick in sein Portfolio untermauert.

Investmentlegende schlägt den Gesamtmarkt

Warren Buffett zählt unumstritten zu den erfolgreichsten Börsenstrategen der Welt. Von 1965 bis 2018 weist seine Beteiligungsholding Berkshire Hathaway (+ 20,5 Prozent) eine deutlich bessere durchschnittliche Performance (CAGR) als der S&P-500-Index auf (+ 9,7 Prozent). Bei seinen Investitionen setzt der Value-Investor Warren Buffett in erster Linie auf etablierte Firmen, deren Geschäftsmodell er versteht. Buffett hält auch viel von regelmäßigen Dividendenzahlungen, obwohl seine Beteiligungsholding Berkshire Hathaway selbst keine Ausschüttung leistet. Doch es genügt ein Blick auf sein Portfolio, um die Bedeutung der Dividende zu erkennen. Von den Top-10-Werten aus seinem Portfolio zahlen alle eine Dividende. Insgesamt ist das Portfolio knapp 208 Mrd. US-Dollar schwer und enthält 47 Werte.

Top-Wert Apple entwickelt sich zu einer Dividendenperle

Seine größte Aktienposition mit einem Anteil von fast 24 Prozent im Portfolio ist Apple. Der Technologiekonzern entwickelt sich immer mehr zu einem Dividendenwert. Anfang Mai gab Apple eine Steigerung der Ausschüttung um 5,5 Prozent bekannt. Es war die siebte jährliche Dividendenerhöhung in Folge seit Wiederaufnahme der Dividende im August 2012. Aktuell werden 3,08 US-Dollar im Jahr ausgeschüttet. Der im Dow-Jones-Index gelistete Konzern erwirtschaftete in den ersten neun Monaten des Fiskaljahres 2019 einen Ertrag in Höhe von 41,6 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 45,4 Mrd. US-Dollar). Der Umsatz lag bei 196,1 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 202,7 Mrd. US-Dollar). Die Zahlen zum vierten Quartal und dem Gesamtjahr werden am 30. Oktober präsentiert. Die Apple-Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2019 mit knapp 52 Prozent im Plus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell rund 1.087 Mrd. US-Dollar.

Finanzwerte sind wichtige Eckpfeiler im Portfolio

Unter den zehn Top-Positionen Warren Buffets befinden sich allein vier Bankwerte, die ebenfalls Dividenden ausschütten. Auf Platz 2 unter den größten Werten liegt die Bank of America. In den USA bedient der Finanzriese ca. 66 Mio. Kunden, betreibt rund 4.300 Filialen und 16.300 Bankautomaten. Im Juli 2019 erfolgte eine Anhebung der Dividende um 20 Prozent auf den aktuellen Betrag.
 
Auf Platz 4 unter den größten Positionen im Portfolio liegt Wells Fargo. Der Konzern mit Sitz in San Franzisco wurde 1852 gegründet. Der Bankriese verfügt über ein Netz von über 7.800 Filialen, 13.000 Geldautomaten (ATMs) und beschäftigt rund 259.000 Mitarbeiter. Im Juli 2019 hob Wells Fargo die Dividende um 4,3 Prozent auf den aktuellen Betrag an. Nachdem die Dividende in der Finanzkrise (2009) von 34 Cents auf 5 Cents pro Quartal gekürzt wurde, erfolgte jedes Jahr eine Erhöhung auf zuletzt 51 Cents vierteljährlich.
 
Auch die größte amerikanische Bank, JPMorgan Chase & Co., befindet sich unter den Top-10-Werten im Portfolio von Warren Buffett. Im Zuge der Finanzkrise musste der Konzern die Dividende im Jahr 2009 auf 0,53 US-Dollar und 2010 auf 0,20 US-Dollar im Jahr reduzieren. Zuvor wurden 1,52 US-Dollar (2008) ausgeschüttet. Seitdem kam es nun wieder zu zehn Anhebungen. Aktuell werden 3,60 US-Dollar pro Jahr ausgeschüttet. Seit Jahresanfang 2019 liegt die im Dow-Jones-Index gelistete Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit knapp 27 Prozent im Plus und weist eine Marktkapitalisierung von 395 Mrd. US-Dollar auf. 
 
Mit American Express und Moody’s finden sich darüber hinaus zwei weitere Finanztitel unter den größten Werten im Portfolio. Moody’s gab im Januar die zehnte jährliche Dividendenanhebung in Folge bekannt. Der Konzern ist 1909 von John Moody gegründet worden. Heute ist Moody’s eine der größten Ratingagenturen weltweit.

Auch Warren Buffett erleidet Rückschläge

Aber auch eine Investmentlegende ist nicht vor Rückschlägen gefeit. So zählt auch Kraft Heinz zu den größten Werten (Platz 6) im Portfolio. Der amerikanische Lebensmittelkonzern senkte im Februar 2019 die Dividende kräftig von 62,5 US-Cents je Aktie auf nur noch 40 US-Cents vierteljährlich. Es läuft alles andere als rund bei Kraft Heinz. Dies zeigt sich deutlich am Aktienkurs, der an der Wall Street seit Jahresanfang über 35 Prozent verloren hat.
Der Wert mit der solidesten Dividendenhistorie unter seinen Top-10-Werten im Portfolio ist unverändert Coca-Cola. Es ist die drittgrößte Position im Portfolio. Im Februar steigerte der weltweit größte Softdrinkhersteller die Dividendenausschüttung um 2,6 Prozent. Das Unternehmen gab damit die 57. jährliche Dividendenanhebung in ununterbrochener Folge bekannt. Seit dem Jahr 1920 erhalten die Aktionäre eine Dividende.
Werner W. Rehmet ist der Gründer und Herausgeber von MyDividends. Nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium durchlief er mehrere Stationen bei renommierten Bankhäusern. In langjährigen Aufenthalten an der Wall Street und an wichtigen Finanzzentren wie Zürich setzte er sich intensiv mit verschiedenen Börsenthemen auseinander. Hier folgten auch erste Medienauftritte und Publikationen zu zahlreichen Börsenthemen. Seine umfangreichen Kenntnisse im Börsengeschäft führten schließlich zur Gründung der Börsenplattform MyDividends.de, die sich ausschließlich dem Thema Dividenden widmet, unter dem Motto „der Ertrag zählt“.
Auf der Website der Börse München finden Sie jederzeit aktuelle Dividenden-News unter der Sparte Nachrichten!
Hinweis: Werner W. Rehmet kann Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten und somit kann ein möglicher Interessenskonflikt bestehen.
 

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

American Express Rg 99,78 6,24%
close

Populäre Aktien

Apple 292,55 2,40%
close

Populäre Aktien

Bank of America Rg 24,085 3,93%
close

Populäre Aktien

Berkshire Hathaway B 177,38 5,01%
close

Populäre Aktien

Coca-Cola Co Rg 43,075 0,93%
close

Populäre Aktien

DB Dow Jones 27.172,00 3,46%
close

Populäre Aktien

JPMorgan Chase Rg 98,14 4,84%
close

Populäre Aktien

The Kraft Heinz Rg 27,94 2,16%
close

Populäre Aktien

Moody's Rg 246,50 -0,98%
close

Populäre Aktien

DB S&P 500 3.200,25 2,76%
Wells Fargo Rg 28,20 8,57%
close

Populäre Aktien