Zeit für defensive Anlagen? Pharmaka könnten ein Beispiel sein

Das Anlagethema von theScreener
Bild: Daiichi Sankyo
Angesichts sich eintrübender Aussichten bei anderen Branchen tendieren wir zu einer Umschichtung in defensive Sektoren, wie Pharmaka. Welche Unternehmen dabei vielversprechend erscheinen, welche zu welchem Anlegerstil passen und wer dieses Jahr zu den Gewinnern und Verlierern zählt? Dies und vieles mehr finden Sie in unserer aktuellen Sektoranalyse.

Branche und Sektoren

Im Sektor Pharmaka sind ca. 50 Prozent der Börsenmarktkapitalisierung der Branche Gesundheitswesen vertreten und ca. 5 Prozent des globalen Marktes. Das Schweizer Analysehaus theScreener analysiert 159 Gesellschaften in diesem Sektor. Der Sektor befindet sich in der Nähe seines Höchststandes seit 52 Wochen und 11 Prozent über dem 52 Wochen Tief (halbwöchentliche Schlusskurse). Aufgeteilt wird die Branche in Pharmaka (47,51 Prozent), Medizinische Geräte (26,69 Prozent), Gesundheitsdienstleister (13,70 Prozent) und Biotechnologie (12,11 Prozent). In diesem Jahr habt sich der Sektor Medizinische Geräte mit 7 Prozent Performance am besten entwickelt.

Performance der 20 größten Unternehmen

Die Performance der zwanzig größten Unternehmen seit Jahresbeginn führt mit 26,3 Prozent die nur an der Börse Shanghai gehandelte Jiangsu Hengrui Pharmaceuticals an, gefolgt von Zoetis Pharma aus den USA mit 20,7 Prozent und Novo Nordisk aus Dänemark mit 20,4 Prozent. Dann folgt schon die deutsche Bayer AG mit 18 Prozent - unter den weltweit zwanzig größten Pharmaproduzenten nach Börsenkapitalisierung im Übrigen nur auf Rang 17 gelegen. Um die 10 Prozent Performance weisen außerdem noch Eli Lilly (Nummer zwei hinter Johnson & Johnson der zwanzig größten), Takeda Pharmaceutical und Daiichi Sankyo auf.

Der beste Gesamteindruck

Die Aktien mit dem besten Gesamteindruck müssen nur eine Börsenkapitalisierung von über 1 Mrd. US-Dollar aufweisen, außerdem resultiert dieser aus dem Zusammenspiel fundamentaler Faktoren, technischerIndikatoren sowie Sensitivitätsfaktoren wie das Verhalten der Aktie bei Marktproblemen und bei spezifischen Ereignissen. Hier liegt an der Spitze China Traditional Chi Medicine, gefolgt von Richter Gedeon aus Ungarn, China Resources Sanjiu Medicine und Pharmaceutical, Sanofi und Faes Farma aus Spanien.
Die gesamte Analyse von theScreener finden Sie hier zum Download

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Bayer 26,19 -2,66%
close

Populäre Aktien

Faes Farma Br 3,535 0,00%
close

Populäre Aktien

Sanofi 91,75 -0,80%
close

Populäre Aktien

Gedeon Richter Rg 24,56 -1,92%
close

Populäre Aktien

DAIICHI SANKYO Rg 34,68 -0,86%
close

Populäre Aktien

Johnson & Johnson 141,54 -1,12%
close

Populäre Aktien

Eli Lilly & Co Rg 793,40 1,91%
close

Populäre Aktien

Takeda Pharmaceutical 12,40 0,00%
close

Populäre Aktien

Zoetis Rg-A 165,10 -0,97%
close

Populäre Aktien