Wann ist der beste Zeitpunkt für „Sommeraktien“?

Tea Muratovic , Seasonax
Tea Muratovic / Bild: Seasonax
Im Monat Mai werden sich viele Anleger an die alte Börsenweisheit "Sell in May and Go Away" erinnern. In einer vergangenen Ausgabe von Seasonal Insights haben wir dieses Phänomen im Detail analysiert, indem wir die Halbjahresergebnisse der elf größten Aktienmärkte nach Marktkapitalisierung ausgewertet haben. Die Studie zeigt, dass die saisonal schwache Periode in den Sommermonaten von Mai bis Oktober - auch bekannt als "Halloween-Effekt" - tatsächlich existiert. Insbesondere zwei Länder, Frankreich (CAC40-Index) und Taiwan (TWSE-Index), verzeichneten während des Sechsmonatszeitraums ab Mai Verluste von mehr als 3Prozent.

Gibt es in diesem Zeitraum noch versteckte Perlen, die man finden könnte? Oder sollte man schlicht Aktien aller Sektoren leerverkaufen?

„Prickelnde“ Aktien

Mit dem Beginn des Sommers steigt die Nachfrage nach kühlen Erfrischungsgetränken. Und wer könnte besser für prickelnde Getränke stehen als PepsiCo? PepsiCo scheint tatsächlich eines der Unternehmen zu sein, dessen Aktienkurs mit dem wärmeren Wetter zu steigen beginnt.

Saisonaler Chart der PepsiCo über die vergangenen 10 Jahre

Quelle: Seasonax - mit einem Klick auf den Link können Sie weitere Analysen durchführen
Beachten Sie, dass der saisonale Chart den durchschnittlichen Kursverlauf der Aktie über die vergangenen Jahre anzeigt. Die horizontale Achse zeigt die Zeit im Verlauf des Kalenderjahrs und die vertikale Achse zeigt die prozentualen Veränderungen im Wert der Aktie (indexiert auf 100).

Aus dem obigen Chart ist ersichtlich, dass die Monate von Ende März bis Ende Juli in den letzten 10 Jahren besonders vorteilhaft für diesen „Sprudelwert“ waren.
 
Die Häufigkeit der positiven Erträge, die während des hervorgehobenen Zeitraums erzielt wurden, erfüllt alle Erwartungen. Dies war sogar in den letzten 2 Jahren der Fall, obwohl gesellschaftliche Begegnungen und Gruppenaktivitäten aufgrund der Covid-Pandemie eingeschränkt waren. PepsiCo hat seit 2012 in jedem einzelnen Jahr ein positives Ergebnis erzielt - siehe die Erträge in der obigen Grafik.
 
Heute sind mehr als 50 Prozent der Amerikaner geimpft, und die Freizeitaktivitäten im Freien nehmen allmählich zu. Treibt all dies die Nachfrage nach dieser Aktie weiter in die Höhe?

Gewinnen die „Sommeraktien“ an Momentum?

Werfen wir einen Blick auf andere Aktien, die in den Sommermonaten die Aufmerksamkeit der Analysten auf sich ziehen. Wie in vielen Reports erwähnt, sind Aktien von Fluggesellschaften eine gute Wahl für den Sommer, da dies die verkehrsreichste Zeit für Flugreisen ist. Delta Air Lines steht dabei ganz oben auf der Liste.  Aber spiegelt sich die höhere Nachfrage auch im Aktienkurs wider?

Durchschnittlicher monatlicher Ertrag der Delta Air Lines Inc. seit 2012

Quelle: Seasonax - mit einem Klick auf den Link können Sie weitere Analysen durchführen
Wie die Statistik zeigt, sind die Sommermonate nicht die besten Monate für diesen Titel. Die starke saisonale Phase beginnt vielmehr ab September und erreicht ihren Höhepunkt im November. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Nachfrage nach Flügen im Sommer zwar höher ist, aber viele Menschen diese Flüge lange im Voraus buchen, weil diese dadurch billiger werden.

Interessanterweise zeigt sich bei der Betrachtung der Aktienentwicklung von Kreuzfahrtgesellschaften derselbe Trend: eine stärkere Performance in den Monaten September bis Dezember und eine schwächere in den Sommermonaten. Die Aktien von Norwegian Cruise Line Holdings Inc. entwickeln sich im Sommer schwächer, obwohl man annehmen könnte, dass die Nachfrage nach Kreuzfahrten größer ist. Auch hier könnte ein Preisvorteil für Frühbucher eine Rolle spielen.

Durchschnittlicher monatlicher Ertrag der Norwegian Cruise Line Holdings Inc. seit 2013

Quelle: Seasonax - mit einem Klick auf den Link können Sie weitere Analysen durchführen
Auch wenn Delta Airlines und Norwegian Cruise Line Holdings Inc. im Sommer keine starken Leistungen erbringen, werden die Analysten viele andere "Sommeraktien" in Betracht ziehen, die in den Sommermonaten an Dynamik gewinnen. Avis Budget Group, Inc., Pool Corporation oder auch die Walt Disney Company fallen alle in diese Kategorie.

Aber ist die Entscheidung so eindeutig? Genaue Überlegungen sind der Schlüssel. Es ist wichtig zu wissen, dass jede Aktie ihre eigene, individuelle saisonale Phase hat, die auf soliden fundamentalen Faktoren beruht. Zu diesen Faktoren gehören der Zeitpunkt von Zinszahlungen, Steuer- oder Bilanzstichtagen, Gewinnmeldungen, das Wetter, die Stimmung der Anleger zu bestimmten Zeiten des Jahres, die Produktionszyklen der Unternehmen usw.

Analysieren Sie jede einzelne Aktie mit Seasonax, bevor Sie sich entscheiden, Ihr Geld zu investieren. Wenn Sie sich kostenlos hier anmelden, können Sie mehr als 25.000+ Instrumente untersuchen, darunter Aktien, (Krypto)Währungen, Rohstoffe und Indizes.

Um diese Aktienchancen noch einfacher zu identifizieren, haben wir einen Seasonality Screener eingeführt. Die preisgekrönten Algorithmen hinter dem Screener basieren auf vorhersehbaren saisonalen Mustern und sind so konzipiert, dass sie ab einem bestimmten Datum Handelsmöglichkeiten mit überdurchschnittlichem Gewinnpotenzial finden.

Denken Sie daran: don’t just trade it, Seasonax it!
Tea Muratovic ist Geschäftsführerin und Portfoliomanagerin von Seasonax Capital GmbH, und seit vielen Jahren im Finanzwesen tätig. So war sie unter anderem bei der Raiffeisen Bank International in Wien für Kapitalmarktprodukte zuständig und für Intesa Sanpaolo in London im Bereich Corporate Risk Solutions tätig. Zuletzt war sie Associate Director für die VTB Bank. Als Gründerin von Seasonax Capital erhielt sie 2019 den Österreichischen Frauen-Investorenpreis. Sie setzt sich als Mentorin junger Menschen ein und steht für Vielfalt im Bankwesen.
Past results and past seasonal patterns are no indication of future performance, in particular, future market trends. seasonax GmbH neither recommends nor approves of any particular financial instrument, group of securities, segment of industry, analysis interval or any particular idea, approach, strategy or attitude. seasonax GmbH hereby excludes any explicit or implied trading recommendation, in particular, any promise, implication or guarantee that profits are earned and losses excluded, provided, however, that in case of doubt, these terms shall be interpreted in a broad sense. Any information provided by seasonax GmbH or in this issue of the Seasonal Insights newsletter shall not be construed as any kind of guarantee, warranty or representation in a prospectus. Any user is solely responsible for the results or the trading strategy that is created, developed or applied. Indicators, trading strategies and functions provided by seasonax GmbH or in this issue of the Seasonal Insights newsletter may contain logical or other errors leading to unexpected results, faulty trading signals and/or substantial losses. seasonax GmbH neither warrants nor guarantees the accuracy, completeness, quality, adequacy or content of the information provided by it or in this issue of the Seasonal Insights newsletter. Any user is obligated to comply with any applicable capital market rules of the applicable jurisdiction.
All published content and images in this Seasonal Insights are protected by copyright. Any duplication, processing, distribution or any form of utilisation beyond the scope of copyright law shall require the prior written consent of the author or authors in question.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Norw Crs Line Rg 13,27 1,84%
close

Populäre Aktien

UC CAC 40 6.603,15 N.A.
close

Populäre Aktien

Avis Budget Grou Rg 179,66 -0,11%
close

Populäre Aktien

Delta Air Lines Rg 33,075 0,24%
close

Populäre Aktien

Walt Disney Rg 115,00 -3,08%
close

Populäre Aktien

Pepsico Rg 169,52 -0,70%
close

Populäre Aktien

Pool Rg 367,40 -0,68%
close

Populäre Aktien