Roper Technologies steigert die Dividende das 31. Jahr in Folge

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Roper Technologies

Der amerikanische Industriekonzern Roper Technologies Inc. (ISIN: US7766961061, NYSE: ROP) schüttet an seine Aktionäre eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,75 US-Dollar je Aktie aus. Damit steigert das Unternehmen die Dividendenausschüttung um 10 Prozent. Im Vorquartal kamen 0,6825 US-Dollar zur Auszahlung. Es ist die 31. jährliche Dividendenanhebung in Folge.
Die Ausschüttung erfolgt am 23. Januar 2024 (Record date: 9. Januar 2024). Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtausschüttung bei 3,00 US-Dollar. Beim aktuellen Börsenkurs von 509,74 US-Dollar (Stand: 9. November 2023) beträgt die Dividendenrendite somit 0,59 Prozent.
Roper Technologies, mit Firmensitz in Sarasota, im US-Bundesstaat Florida, ist ein Mischkonzern, der überwiegend in Nischenmärkten aus den Sektoren Energie, Wasser, Radiotechnik und Medizingeräte tätig ist. Im April 2016 erfolgte die Umbenennung von Roper Industries in Roper Technologies.
Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2023 erzielte der Konzern einen Umsatz von 1,56 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,35 Mrd. US-Dollar), wie am 25. Oktober 2023 berichtet wurde. Der Gewinn (GAAP) lag bei 346 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 277 Mio. US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 17,97 Prozent im Plus (Stand: 9. November 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 54,59 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Roper Technologies 505,80 -1,33%
close

Populäre Aktien