Leidos wird eine konstante Dividende auszahlen

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Leidos Holdg Rg

Das amerikanische Softwareunternehmen Leidos Holdings Inc. (ISIN: US5253271028, NYSE: LDOS) wird am 29. September 2023 eine im Vergleich zum Vorquartal konstante vierteljährliche Dividende von 36 US-Cents je Anteilsschein ausschütten. Record date ist der 15. September 2023.
Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,44 US-Dollar ausbezahlt. Die derzeitige Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs von 93,75 US-Dollar bei 1,54 Prozent (Stand: 28. Juli 2023).
Der Softwarehersteller mit Firmensitz in Reston, im Bundesstaat Virginia, ist 1969 gegründet worden und hat sich auf Systemlösungen im Bereich Informationssicherheit, Systemintegration und Datenanalyse spezialisiert. Es werden rund 46.000 Mitarbeiter beschäftigt. Im ersten Quartal (31. März) des Fiskaljahres 2023 betrug der Umsatz 3,7 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,49 Mrd. US-Dollar), wie bereits am 2. Mai 2023 berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 164 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 177 Mio. US-Dollar). Die Zahlen zum zweiten Quartal 2023 werden am 1. August 2023 präsentiert.
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 10,88 Prozent im Minus (Stand: 28. Juli 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt 12,86 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Leidos Holdg Rg 137,60 1,10%
close

Populäre Aktien