Nokia verdient mehr und steigert die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Nokia N

Der finnische Netzwerkausrüster Nokia (ISIN: FI0009000681) will für das Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 0,12 Euro an die Aktionäre ausschütten, wie der im EuroStoxx 50 gelistete Konzern am Donnerstag mitteilte. Im Vorjahr nahm Nokia die Zahlung einer Dividende wieder auf (0,08 Euro), zahlbar in vier vierteljährlichen Tranchen. Die letzte Tranche über 0,02 Euro wird am 9. Februar 2023 ausbezahlt (Record date: 31. Januar 2023).
Die Hauptversammlung findet am 4. April 2023 statt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 4,40 Euro und der geplanten Dividendenzahlung entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,72 Prozent.
Im Geschäftsjahr 2022 kletterte der Umsatz der Finnen um 12 Prozent auf 24,91 Mrd. Euro (+ 6 Prozent auf Basis konstanter Währungen) und der Nettogewinn lag bei 4,26 Mrd. Euro nach einem Gewinn von 1,65 Mrd. Euro im Vorjahr. Der Nettogewinn auf vergleichbarer Basis erreichte 2,48 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,11 Mrd. Euro). Nokia erwartet für das Jahr 2023 Umsätze in einer Spanne von 24,9 Mrd. Euro bis 26,5 Mrd. Euro.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Nokia N 3,631 1,57%
close

Populäre Aktien