Heico erzielt mehr Umsatz und erhöht die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Heico Rg

Der amerikanische Luft- und Raumfahrtkonzern Heico Corporation (ISIN: US4228061093, NYSE: HEI) zahlt eine halbjährliche Dividende in Höhe von 10 US-Cents an seine Aktionäre aus. Dies ist eine Anhebung um 11 Prozent im Vergleich zur letzten halbjährlichen Dividende in Höhe von 9 US-Cents je Aktie.
Die Zahlung erfolgt am 23. Januar 2023 (Record day: 5. Januar 2023). Auf das Gesamtjahr hochgerechnet entspricht dies einer Dividende von 0,20 US-Dollar. Beim derzeitigen Börsenkurs von 149,44 US-Dollar (Stand: 19. Dezember 2022) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 0,13 Prozent. Insgesamt ist dies die 89. halbjährliche Auszahlung in Folge seit dem Jahr 1979.
Im vierten Quartal (31. Oktober) des Fiskaljahres 2022 erzielte der Konzern einen Umsatz von 609,64 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 509,42 Mio. US-Dollar), wie ebenfalls am Montag berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 97,20 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 86,06 Mio. US-Dollar).
Die Heico Corporation hat ihren Firmensitz in Hollywood, im US-Bundesstaat Florida, und ist überwiegend als Zulieferer für die Luft- und Raumfahrtindustrie tätig. Der Konzern ist u. a. für die Entwicklung und Produktion von Hochtechnologieteilen als auch für die Reparatur ganzer Flugzeugkomponenten verantwortlich.
Seit Jahresanfang 2022 liegt die Aktie an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis mit 3,62 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 17,98 Mrd. US-Dollar (Stand: 19. Dezember 2022).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Heico Rg 198,65 0,20%
close

Populäre Aktien