Crédit Agricole kündigt Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Credit Agricole

Der französische Bankkonzern Crédit Agricole (ISIN: FR0000045072) will eine Dividende in Höhe von insgesamt 1,05 Euro an die Aktionäre ausschütten. Der Betrag setzt sich zusammen aus 0,85 Euro gemäß der aktuellen Dividendenpolitik und einem Nachholbetrag in Höhe von 0,20 Euro für die Dividende aus dem Jahr 2019, die nicht bezahlt werden konnte. Die Hauptversammlung wird am 24. Mai 2022 stattfinden.
Im Geschäftsjahr 2021 stand unter dem Strich ein Gewinn von 5,84 Mrd. Euro nach einem Gewinn von 2,7 Mrd. Euro im Vorjahr in den Büchern, wie am Donnerstag in Paris weiter mitgeteilt wurde. Der Umsatz lag bei 22,66 Mrd. Euro nach 20,5 Mrd. Euro im Jahr zuvor.
Crédit Agricole ist das Spitzeninstitut der französischen Genossenschaftsbanken und gehört zu den drei größten Banken Frankreichs.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Credit Agricole 8,866 -3,17%
close

Populäre Aktien