Swedbank will eine weitere Dividende ausschütten

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Swedbank -A-

Die Swedbank (ISIN: SE0000242455) wird am 28. Oktober 2021 eine außerordentliche Hauptversammlung abhalten. Es wird eine weitere Dividende in Höhe von 7,30 schwedischen Kronen (ca. 0,72 Euro) für das Jahr 2019 und 2020 vorgeschlagen, nachdem die Finanzbehörden die Beschränkungen für die Ausschüttung an die Aktionäre in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen nicht verlängert haben.
Ex-Dividenden Tag ist der 29. Oktober 2021 und Auszahltag ist voraussichtlich der 4. November 2021. Die Dividende, zusammen mit den bereits ausbezahlten Dividenden im Februar und April 2021 entspricht der Dividendenpolitik der Swedbank, die eine Ausschüttung von 50 Prozent des Nettogewinns für 2019 und 2020 vorsieht, wie am Freitag berichtet wurde.
Die Geschichte der Swedbank reicht bis in das Jahr 1820 zurück. Die Heimatmärkte der Swedbank sind neben Schweden die baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen mit insgesamt rund 230 Filialen.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Swedbank -A- 12,335 1,27%
close

Populäre Aktien