Moody’s kündigt stabile Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Moody's Rg

Die Ratingagentur Moody’s Corp. (ISIN: US6153691059, NYSE: MCO) wird am 10. September 2021 eine stabile Quartalsdividende in Höhe von 62 US-Cents je Aktie an die Anteilsinhaber ausschütten, wie am Mittwoch berichtet wurde (Ex-Dividenden Tag ist der 19. August 2021).
Auf das Jahr hochgerechnet werden 2,48 US-Dollar an die Anteilsinhaber ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 373,92 US-Dollar (Stand: 18. August 2021) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 0,66 Prozent.
Der Konzern ist 1909 von John Moody gegründet worden. Heute ist Moody’s mit über 11.000 Mitarbeitern eine der größten Ratingagenturen weltweit. Im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2021 erzielte der Konzern einen Umsatz von 1,55 Mrd. US-Dollar nach 1,44 Mrd. US-Dollar im Vorjahr, wie am 28. Juli berichtet wurde. Der Ertrag lag bei 577 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 509 Mio. US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2021 auf der aktuellen Kursbasis mit 28,83 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 71,10 Mrd. US-Dollar (Stand: 18. August 2021).
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Moody's Rg 392,10 0,82%
close

Populäre Aktien