Inditex hebt die Dividende kräftig an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Inditex

Die spanische Textilkette Inditex (ISIN: ES0148396007) will der Hauptversammlung im Juli 2021 die Auszahlung einer Dividende in Höhe von 0,70 Euro je Aktie vorschlagen, nachdem im Vorjahr 0,35 Euro bezahlt wurden. Die Dividende setzt sich zusammen aus einer ordentlichen Dividende von 0,22 Euro sowie einer Bonusdividende von 0,48 Euro.
Die Auszahlung erfolgt in zwei Tranchen zu je 0,35 Euro am 3. Mai 2021 sowie am 2. November 2021. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 28,73 Euro und der geplanten Dividende bei 2,44 Prozent. Die Dividendenpolitik einer Ausschüttungsquote von 60 Prozent bleibt bestehen, ebenso die Zahlung einer Bonusdividende, wie am Mittwoch weiter berichtet wurde. Im Jahr 2019 wurden insgesamt noch 0,88 Euro ausgeschüttet.
Der Umsatz von Inditex sank im Jahr 2020 um 28 Prozent auf 20,4 Mrd. Euro, wie der Konzern weiter mitteilte. Die Online-Umsätze legten um 77 Prozent auf 6,6 Mrd. Euro zu. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 1,11 Mrd. Euro nach einem Gewinn von 3,64 Mrd. Euro im Vorjahr.
Ende Januar 2021 waren 30 Prozent der Läden im Lockdown. Zum 8. März 2021 waren 15 Prozent der Läden zumindest teilweise im Lockdown.
Der Konzern ist im EuroStoxx-50 gelistet und betrieb Ende des Jahres 6.829 Läden (Vorjahr: 7.469 Läden). Inditex wurde von Spaniens reichstem Mann Amancio Ortega gegründet und besitzt insgesamt 7 Marken, darunter Zara, Pull & Bear und Massimo Dutti.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Inditex 28,68 -1,61%
close

Populäre Aktien