Cigna zahlt erstmals eine vierteljährliche Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Cigna Rg

Der amerikanische Versicherer Cigna Corporation (ISIN: US1255231003, NYSE: CI) gab am Mittwoch erstmals eine vierteljährliche Dividende von 1,00 US-Dollar bekannt. Die Zahlung erfolgt am 25. März 2021 (Record day: 10. März 2021).
Auf das Jahr hochgerechnet werden damit 4,00 US-Dollar an die Investoren ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 209,43 US-Dollar (Stand: 6. Januar 2021) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 1,91 Prozent. Zuletzt zahlte Cigna eine jährliche Dividende an die Investoren (0,04 US-Dollar).
Der Umsatz von Cigna betrug in den ersten 9 Monaten des Fiskaljahres 2020 (30. September) 118,7 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 115,3 Mrd. US-Dollar). Dabei stand ein Gewinn von 4,32 Mrd. US-Dollar nach einem Gewinn von 4,13 Mrd. US-Dollar im Vorjahr in den Büchern. Cigna entstand im Jahr 1982 aus der Fusion der Connecticut General Life Insurance Company und der INA Corporation. INA wurde ursprünglich als erste amerikanische Versicherungsgesellschaft im Jahr 1792 gegründet. Der Firmensitz von Cigna liegt in Bloomfield im US-Bundesstaat Connecticut. Der Versicherer beschäftigt über 70.000 Mitarbeiter.
Die Aktie des Konzerns liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2021 mit 0,60 Prozent im Plus und hat eine Marktkapitalisierung von derzeit 75,7 Mrd. US-Dollar (Stand: 6. Januar 2021).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Cigna Rg 278,05 0,25%
close

Populäre Aktien