EQS-Adhoc: tubesolar AG: Betriebsstilllegung zum 31. August 2023 angeordnet

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: TubeSolar AG

EQS-Ad-hoc: tubesolar AG / Schlagwort(e): Insolvenz
tubesolar AG: Betriebsstilllegung zum 31. August 2023 angeordnet

31.08.2023 / 14:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Augsburg, 31. August 2023 – Der Vorstand der tubesolar AG (ISIN: DE000A2PXQD4 / WKN: A2PXQD) hat mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters entschieden, den Betrieb zum 31. August 2023 stillzulegen. Im Rahmen eines Investorenprozesses während des Insolvenzeröffnungsverfahrens konnte trotz zahlreicher Gespräche und intensiver Verhandlungen keine Einigung mit Interessenten über den Erwerb des Geschäftsbetriebs bzw. wesentlicher Vermögensgegenstände der tubesolar AG erzielt werden. Daher sieht sich der vorläufige Insolvenzverwalter zur Zustimmung der Betriebsstilllegung veranlasst, um eine mögliche Verringerung der Insolvenzmasse zu vermeiden.
 


Ende der Insiderinformation

31.08.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: tubesolar AG
Berliner Allee 65
86153 Augsburg
Deutschland
Telefon: +49 821 899 830 50
E-Mail: ir@tubesolar.de
Internet: www.tubesolar.de
ISIN: DE000A2PXQD4
WKN: A2PXQD
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München (m:access), Tradegate Exchange
EQS News ID: 1716247

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1716247  31.08.2023 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

TubeSolar AG 0,004 17,65%
close

Populäre Aktien