EQS-News: tokentus investment AG erhöht Investment um 100.000 USD in Nayms, Anbieter einer Blockchain-basierten Plattform zur Rückversicherung von Krypto-Risiken

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: tokentus investment AG

EQS-News: tokentus investment AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
tokentus investment AG erhöht Investment um 100.000 USD in Nayms, Anbieter einer Blockchain-basierten Plattform zur Rückversicherung von Krypto-Risiken

26.04.2023 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


tokentus investment AG erhöht Investment um 100.000 USD in Nayms, Anbieter einer Blockchain-basierten Plattform zur Rückversicherung von Krypto-Risiken

  • tokentus investiert zum dritten Mal in Nayms im Rahmen einer Private-Placement-Runde über 3,5 Mio. USD unter dem Lead-Investor UDHC
  • Nayms ermöglicht es institutionellen Anlegern Versicherungsrisiken bei digitalen Wertpapieren und Vermögensgegenständen abzusichern und diese handelbar zu machen
  • Im Mai 2022 hat Nayms als weltweit erster Krypto-nativer Versicherungsmarktplatz eine vollständige Regulierung für digitale Vermögenswerte und Versicherungen auf den Bermudas erhalten

Frankfurt am Main, 26. April 2023 – Die tokentus investment AG („tokentus“, ISIN: DE000A3CN9R8; WKN: A3CN9R; Kürzel: 14D) mit Sitz in Frankfurt am Main investiert weitere 100.000 USD in eine Wandelanleihe der in London ansässigen Nayms Limited („Nayms“, www.nayms.com), Anbieter einer innovativen Plattform, die institutionellen Krypto-Anlegern die Vermittlung, den Handel, das Reporting und die Abwicklung von Krypto-Versicherungsrisiken ermöglicht.

tokentus investiert bereits zum dritten Mal in Nayms. Nach einer ersten Investition von 200.000 GBP in Eigenkapital der Gesellschaft im Januar 2021 bei einer post-money Bewertung von 6,5 Mio. GBP erfolgte eine zweite Investition von 50.000 USD in eine Wandelanleihe im Mai 2021 bei einem post-money Bewertungs-Cap von 27 Mio. USD. Jetzt investiert tokentus erneut im Rahmen einer privaten Finanzierungsrunde in Höhe von insgesamt 3,5 Mio. USD. Die aktuelle Bewertung liegt bei einer Obergrenze von 80 Mio. USD zum Wandeln. Diese nicht börsennotierten und unverzinslichen Wandelanleihen können entweder von Nayms zurückgezahlt oder durch die Ausgabe von Token (unter bestimmten vertraglich vereinbarten Bedingungen) mit einer Grundlaufzeit von drei Jahren erfüllt werden oder in Eigenkapital konvertiert werden im Rahmen einer gepreisten Kapitalrunde. Insgesamt hat Nayms bis jetzt somit 12 Mio. USD eingesammelt.

„tokentus versteht sich als Investor, der seine Portfolio-Unternehmen langfristig begleitet. Nayms hat sich in den vergangenen zwei Jahren unserer Beobachtung nach sehr gut entwickelt, was man nicht zuletzt an dem Bewertungssprung ablesen kann. Wir stehen hinter Nayms und stocken daher unser Investment weiter auf“, so Oliver Michel, Vorstand der tokentus investment AG.

Nayms wurde 2019 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, den Versicherungsmarkt in das einundzwanzigste Jahrhundert zu transferieren, indem es den weltweit führenden digitalen Versicherungsmarktplatz für transparente, nachverfolgbare und handelbare Risiken digitaler Vermögenswerte aufbaut. Nayms ist eine Brücke zwischen alternativem Kapital und nicht versicherten Risiken im sich schnell entwickelnden Bereich der digitalen Vermögenswerte und bietet aus ihrer Sicht die technische und rechtliche Infrastruktur, über die die Akteure zusammenkommen, um Kapital aufzubauen und Risiken auf der Blockchain zu übertragen.

Im Mai 2022 hat Nayms als weltweit erster Krypto-nativer Versicherungsmarktplatz eine vollständige Regulierung für digitale Vermögenswerte und Versicherungen durch die Bermuda Monetary Authority erhalten. Das Unternehmen verfügt demnach nun sowohl über eine vollständige Lizenz nach dem Digital Asset Business Act als auch über eine innovative allgemeine Versicherungslizenz, die es seinen Versicherungspartnern ermöglicht, regulierte Versicherungsgeschäfte auf der Blockchain zu tätigen. Die Regulierung eröffnet Nayms den Zugang zum globalen Markt von Versicherungsanbietern, die nunmehr unter der Regulierungsstruktur von Nayms operieren können.

„Das Team von Nayms macht unserer Meinung nach einen sehr guten Job, indem es diese einzigartige, innovative Plattform aufbaut und die neue Blockchain-Technologie in der klassischen Versicherungsbranche einführt. Wir sind stolz, erneut Teil einer so prominenten Finanzierungsrunde zu sein“, so Benedikt Schulz, Investment Manager bei tokentus. „Nayms hat sich aus unserer Sicht vielversprechend entwickelt, seine Meilensteine erreicht, ein großartiges Team aufgebaut und das Wachstumspotenzial ist weiterhin groß“, fügt Mona Tiesler, Investment Managerin bei tokentus, hinzu.

 

Über die tokentus investment AG
Die tokentus investment AG (ISIN: DE000A3CN9R8, WKN: A3CN9R; Kürzel: 14D) ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Investitionen im Blockchain-Markt. Die Aktie der tokentus investment AG ist im m:access (Freiverkehr) der Börse München notiert und wird auf XETRA sowie weiteren deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Über ein stetig wachsendes Netzwerk an Co-Investoren werden international Finanzanlagen und Beteiligungen an Unternehmen und SPV-Strukturen sowie Token von Beteiligungen und Fondsanteile erworben, deren Geschäftsmodell in direkter Verbindung mit der Blockchain-Technologie steht. Aktionäre der tokentus investment AG können so mittelbar in ein diversifiziertes, internationales Portfolio im Zukunftsmarkt Blockchain investieren. Die tokentus investment AG versteht sich dabei als Investitionspool und Einstiegsvehikel für Investoren in den Blockchain-Markt. Als deutsche Aktiengesellschaft hat sich das Unternehmen der Transparenz und regelmäßigen Kommunikation gegenüber seinen Investoren verpflichtet. Die tokentus investment AG investiert in Finanzanlagen, Equity- und Token-Beteiligungen, Blockchain-fokussierte Venture Capital Funds und SPV-Strukturen.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die auf den Namen lautenden nennwertlosen Stückaktien der tokentus investment AG (die „Aktien“) dürfen nicht außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten oder „U.S. persons“ (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „Securities Act“) definiert) oder für Rechnung von U.S. persons, angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Kontakt für Rückfragen
Oliver Michel
CEO der tokentus investment AG
Tel: +49 175 7222 351
contact@tokentus.com
www.tokentus.com



26.04.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: tokentus investment AG
Taunusanlage 8 c/c WeWork
60329 Frankfurt
Deutschland
E-Mail: contact@tokentus.com
Internet: www.tokentus.com
ISIN: DE000A3CN9R8
WKN: A3CN9R
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, München
EQS News ID: 1616947

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1616947  26.04.2023 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

tokentus investment AG 0,855 0,00%
close

Populäre Aktien