EQS-News: IMMOFINANZ: Absichtserklärung zum Verkauf der ungarischen Büroimmobilien

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Immofinanz I

EQS-News: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Verkauf
IMMOFINANZ: Absichtserklärung zum Verkauf der ungarischen Büroimmobilien

28.09.2022 / 12:49 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


IMMOFINANZ: Absichtserklärung zum Verkauf der ungarischen Büroimmobilien


Die IMMOFINANZ hat eine Absichtserklärung für den Verkauf ihrer ungarischen Büroimmobilien an die S IMMO unterzeichnet. Dies erfolgt im Zuge der engen Zusammenarbeit innerhalb der CPI Property Group zur Realisierung von Synergieeffekten und kann für die Ausweitung der erfolgreichen und flexiblen myhive-Office-Lösungen der IMMOFINANZ auf die gesamte Gruppe genutzt werden. Es handelt sich um sechs Gebäude in Budapest mit einer vermietbaren Fläche von rund 124.000 m². Das Closing der Transaktion könnte noch vor Jahresende 2022 stattfinden.

Die Portfoliostrategie der IMMOFINANZ sieht eine Fortsetzung des wertschaffenden Wachstumskurses vor. Der Fokus bei Neuinvestitionen liegt dabei im aktuellen Marktumfeld auf Retail- und Büro-Assets. Im Rahmen eines aktiven Portfoliomanagements sollen Immobilien im Wert von rund EUR 1 Milliarde verkauft und die Erlöse in Immobilien mit höherer Rendite in den Kernmärkten der IMMOFINANZ reinvestiert oder für die Rückführung von Verbindlichkeiten verwendet werden.

Im Einklang mit dieser Strategie hat die IMMOFINANZ in den zurückliegenden Wochen bereits ein Bürogebäude in Prag verkauft sowie den Erwerb eines Retail-Portfolios von der CPI Property Group bekanntgegeben.

Ein Verkauf der ungarischen Büroimmobilien an die S IMMO wäre rechtlich eine „Transaktion mit nahestehenden Rechtsträgern“. Derartige Transaktionen unterliegen hohen Transparenz- und Compliance-Anforderungen. Es ist die grundsätzliche Haltung der IMMOFINANZ, höchste Corporate-Governance-Standards einzuhalten.

 

 

Über die IMMOFINANZ

Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Büro und Einzelhandel in acht Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und die Adriatic-Region. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP (Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts- und Serviceversprechen darstellen. Mit der neuen Marke On Top Living expandiert die IMMOFINANZ in nachhaltiges und leistbares Wohnen. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 5,4 Mrd., das sich auf mehr als 220 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet. Weitere Information: https://www.immofinanz.com

 

 

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
IMMOFINANZ AG
T +43 (0)1 88 090 2290
M +43 (0)699 1685 7290

communications@immofinanz.com

investor@immofinanz.com

A-1100 Wien, Wienerbergstraße 9
www.immofinanz.com



28.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS Group AG. www.eqs.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: IMMOFINANZ AG
Wienerbergstraße 9
1100 Wien
Österreich
Telefon: +43 (0) 1 88090 - 2290
Fax: +43 (0) 1 88090 - 8290
E-Mail: investor@immofinanz.com
Internet: http://www.immofinanz.com
ISIN: AT0000A21KS2
WKN: A2JN9W
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Warschau, Wiener Börse (Amtlicher Handel)
EQS News ID: 1452217

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1452217  28.09.2022 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Immofinanz I 12,30 -0,65%
close

Populäre Aktien