PTA-News: GIEAG Immobilien AG: GIEAG und ATMIRA setzen mit der Management-Unit P2G GmbH weiter auf Wachstum

Pressetext

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: GIEAG Immobilien AG

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

München (pta006/02.05.2023/08:15) -
* Neu gegründete P2G GmbH übernimmt als Shared-Service-Center zukünftig die Querschnittsfunktionen.
* Moritz Keding wird Geschäftsführer der neuen GmbH.
* Stärkerer Fokus auf Projektentwicklung und Wachstum bei GIEAG und ATMIRA.

München, 02.05.2023 – Die Schwestergesellschaften GIEAG Immobilien AG, ein bundesweit tätiger Projektentwickler, und die ATMIRA Zentrale Dienste GmbH, ein auf Gewerbe- und Logistikimmobilien spezialisierter Projektentwickler, zentralisieren diverse administrative Funktionen in der neu gegründeten P2G GmbH. Zu den von der P2G übernommenen Shared-Services gehören unter anderem die Abwicklung aller Tätigkeiten in den Bereichen Buchhaltung, Personal, Finanzierungsberatung sowie das Management des Fuhrparks und der IT. Bereits am 1. Mai 2023 erfolgte der Personalübergang von mehr als zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beider Unternehmen in die P2G.

"Nach dem Aufbau von zunächst zwei unabhängigen Unternehmen haben wir uns nun dazu entschieden, mit der P2G eine Brücke zwischen den beiden Gesellschaften zu schlagen", sagt Philipp Pferschy, Vorstand der GIEAG. "Somit können sich sowohl GIEAG als auch ATMIRA zukünftig noch stärker auf ihre Kernkompetenz, die Projektentwicklung, konzentrieren und weiteres Wachstum im Kerngeschäft generieren."

"Da die Planung und Durchführung von Projekten vor dem Hintergrund der nachhaltigen Transformationen der Immobilienwirtschaft zunehmend anspruchsvoller wird, ist die Gründung der P2G genau der richtige Schritt. Dadurch treiben wir auch in den unterstützenden Bereichen die Professionalisierung weiter voran und bündeln Ressourcen und Kompetenzen, um Synergiepotenziale zu heben", sagt Prof. Christoph Ehrhardt, Vorsitzender der Aufsichtsgremien beider Gesellschaften.

Geschäftsführer der P2G ist seit dem 1. Oktober 2022 Moritz Keding, der den Prozess federführend umgesetzt hat. Der diplomierte Betriebswirt verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Controlling, Beteiligungsmanagement, Strategie- und Organisationsberatung. Unter anderem trug er Verantwortung als Leiter Controlling und Beteiligungsmanagement bei der Pfalzwerke AG sowie als Geschäftsführer der Sperling Holding GmbH und von Bauzentrum Schwarz & Sohn. Zuletzt war Keding als Senior-Projektleiter bei der WeissmanGruppe, einem führenden Beratungsunternehmen für Familienunternehmen, tätig. Neben den exklusiven Dienstleistungen für GIEAG und ATMIRA bietet die P2G ihre Dienstleistungen in Zukunft auch weiteren externen Kunden an.

"Alle am Prozess beteiligten Personen können stolz auf den erfolgreichen Abschluss dieses zukunftsweisenden Projekts sein. Mit unserer vertrauensvollen und teamorientierten Arbeit legen wir als P2G den Grundstein dafür, dass GIEAG und ATMIRA in Zukunft weiter wachsen werden", sagt Moritz Keding, Geschäftsführer der P2G GmbH, und ergänzt: "Sowohl durch die Zusammenführung der Mitarbeiter als auch die Implementierung einheitlicher IT- und Software-Lösungen treiben wir als P2G die Konsolidierung und Zentralisierung zahlreicher Dienstleistungsprozesse voran und realisieren enorme Effizienzgewinne für beide Gesellschaften."

Über die GIEAG Immobilien AG:

GIEAG ist eine familiengeführte Münchener Immobilienaktiengesellschaft. Die Aktien der GIEAG Immobilien AG werden an der Münchener Börse sowie der Frankfurter Börse und im Xetra gehandelt. Durch die Verbindung der drei Assetklassen – Office, Wohnen, Logistik – und der zwei Leistungsbereiche Entwicklung und Bestandshaltung bietet das Unternehmen eine im Markt einzigartige Stabilität. Das GIEAG-Expertenteam ist dabei ein Garant für innovative und zukunftsweisende Konzepte.

So entwickelte und optimierte die GIEAG Immobilien AG in den vergangenen 24 Jahren eine Vielzahl von Immobilienprojekten mit Flächen von bis zu 145.000 Quadratmetern bei einer Einzelinvestitionssumme von 15 bis 150 Millionen Euro. Partnerschaftlichkeit, Transaktionssicherheit, Beharrlichkeit und Schnelligkeit sind für die GIEAG die Basis einer nachhaltigen Wertentwicklung.

Über die ATMIRA Zentrale Dienste GmbH:

Die ATMIRA ist eine inhabergeführte Projektentwicklungsgesellschaft mit dem Schwerpunkt der Entwicklung, Realisierung und Vermarktung von Logistik-, Gewerbe- und Wohnimmobilien in ausgewählten deutschen und österreichischen Metropolregionen. Mit einer Markterfahrung von über 30 Jahren liegt der Fokus auf der Konzeption und Gestaltung von qualitativ hochwertigen Gebäuden. Dabei gilt immer die Maxime: ATMIRA baut mit Verantwortung für Mensch und Umwelt. Das aktuelle Projektentwicklungsvolumen liegt bei über 600 Mio. Euro.

(Ende)

Aussender: GIEAG Immobilien AG
Adresse: Montgelasstraße 14, 81679 München
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Philipp Pferschy
Tel.: +49 89 290516-0
E-Mail: ir@gieag.de
Website: www.gieag.de

ISIN(s): DE0005492276 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in München

[ Quelle: https://www.pressetext.com/news/20230502006 ]

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

GIEAG Immobilien AG 2,30 -34,29%
close

Populäre Aktien