PTA-Adhoc: Weng Fine Art AG: Weng Fine Art AG verkauft Minderheitsbeteiligung an der 360X Art AG

Pressetext

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: WENG FINE ART AG

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Monheim am Rhein (pta022/21.11.2022/13:10) - Monheim am Rhein, 21.11.2022 (13:05): Die Weng Fine Art AG hat ihre Beteiligung an der 360X Art AG vollständig veräußert. Dabei wurde auch die Option auf den Erwerb einer Beteiligung an dem Mutterunternehmen 360X AG aufgehoben. Der Verkaufspreis beträgt EUR 2,41 Mio. und soll der Gesellschaft innerhalb von 7 Tagen zufließen. Durch den Verkauf wird das Ergebnis des Geschäftsjahres der Weng Fine Art AG nicht-zahlungswirksam mit EUR 0,59 Mio. belastet werden, da der Buchwert dieser Beteiligung zum Jahresende 2021, also vor den Turbulenzen auf dem Kapitalmarkt, noch bei EUR 3,0 Mio. gelegen hat. Die Weng Fine Art AG und die 360X Art AG hatten ursprünglich ähnliche strategische Ziele, die inzwischen aufgrund unterschiedlicher Ansätze - insbesondere im Hinblick auf die Entwicklung eines token-basierten, digitalen Kunstmarkts - divergieren. Die Weng Fine Art AG beabsichtigt, künftig auf eigene Rechnung im Kunst-Tokengeschäft tätig zu werden.

Kontakt (mitteilende Person):

Rüdiger K. Weng
Vorstand

Weng Fine Art AG
Rheinpromenade 13
40789 Monheim am Rhein
Tel.: 49 (0)2173 690 8700

http://www.WengFineArt.com

(Ende)

Aussender: Weng Fine Art AG
Adresse: Rheinpromenade 13, 40789 Monheim am Rhein
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: weng@wengfineart.com
Website: www.wengfineart.com

ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)
Börsen: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, m:access in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: https://www.pressetext.com/news/20221121022 ]

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

WENG FINE ART AG 11,55 0,87%
close

Populäre Aktien