Assenagon I - Multi Asset Conservative (R)

Geld 58,910 EUR
  • Size 2.550
Verkaufen
Brief 59,570 EUR
  • Size 2.550
Kaufen
Diff. Vortag 0,00 EUR 0,00% Beobachten

Chart (Geldkurse)

Nachrichten

Alle Nachrichten

Performance

(Kursbasiert)

  • 1 Woche
  • +0,36%
  • 1 Monat
  • +0,48%
  • 3 Monate
  • +1,82%
  • lfd. Jahr
  • +6,38%
  • 1 Jahr
  • +9,73%
  • 3 Jahre
  • N.A.
  • 5 Jahre
  • N.A.

Kursdaten & Kennzahlen

Weitere Kennzahlen

Profil

Mehr Information

Dokumente

Quelle: EDISOFT GmbH (www.edisoft.de)

Kennzahlen

(basierend auf NAV/Fondgesellschaft)

  • Fondsvolumen 472,71 Mio.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • lfd. Jahr
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • Volatilität
  • +3,93%
  • +4,49%
  • +5,25%
  • +5,81%
  • +5,51%
  • Sharpe Ratio
  • +0,70
  • +1,34
  • +1,03
  • -0,60
  • +0,20
  • Max. Verlust
  • -0,76%
  • -0,76%
  • -1,20%
  • -2,82%
  • -2,82%

Stammdaten

Laufende Kosten

Größte Position

Strategie

Der Fonds verfolgt das Ziel, durch eine flexible Investition in verschiedene Anlageklassen einen Kapitalzuwachs zu erwirtschaften. Der Fonds wird aktiv verwaltet, ohne dass die Investitionen auf ein bestimmtes Benchmarkuniversum beschränkt sind. Erträge können ausgeschüttet werden. Der Teilfonds bewirbt ökologische und soziale Merkmale. Um das Anlageziel zu erreichen nutzt der Fonds einen Multi Asset-Ansatz. Darunter wird verstanden, dass dem Portfolio Management eine große Bandbreite an Anlageklassen zur Verfügung steht, um daraus besonders attraktive Investments auszuwählen. Die Integration von ESG-Kriterien und die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken im Anlageprozess zielen neben der Erfüllung der Vorgaben für eine nachhaltige Geldanlage auch auf eine Verbesserung der ESG-Charakteristiken des Gesamtportfolios ab. Zu den möglichen Anlageklassen gehören die internationalen Aktien-, Renten-, Kredit-, Geld-, Rohstoff- Währungs- und Volatilitätsmärkte. Er kann dabei auch in Strategien investieren, deren Investmentziele möglichst gering mit den Entwicklungen an den klassischen Kapitalmärkten korreliert sind.