Geld 56,400 EUR
  • Size 1.000
Verkaufen
Brief 56,480 EUR
  • Size 990
Kaufen
Diff. Vortag 0,00 EUR 0,00% Beobachten

Wertentwicklung

Nachrichten

Alle Nachrichten

Performance

(Kursbasiert)

  • 1 Woche
  • 0,00%
  • 1 Monat
  • -2,08%
  • 3 Monate
  • -2,00%
  • lfd. Jahr
  • +0,36%
  • 1 Jahr
  • +1,17%
  • 3 Jahre
  • N.A.
  • 5 Jahre
  • N.A.

Kursdaten & Kennzahlen

Weitere Kennzahlen

Profil

Mehr Information

Dokumente

Quelle: EDISOFT GmbH (www.edisoft.de)

Kennzahlen

(basierend auf NAV/Fondgesellschaft)

  • Fondsvolumen 835,77 Mio.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • lfd. Jahr
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • Volatilität
  • +0,93%
  • +0,82%
  • +0,92%
  • +0,88%
  • +1,08%
  • Sharpe Ratio
  • +0,26
  • -1,46
  • +0,26
  • +0,95
  • +0,67
  • Max. Verlust
  • -0,08%
  • -0,08%
  • -0,08%
  • -0,11%
  • -0,20%

Stammdaten

Laufende Kosten

Größte Position

Strategie

Der Anlageschwerpunkt des FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND liegt in deutschen Wohnimmobilien. Dabei verfolgt das Fondsmanagement den strategischen Ansatz, die heutigen Potenziale des Wohnungsmarkts für den Fonds zu nutzen und Wohnraum in seiner Gesamtheit zu betrachten. Über die klassischen Wohnangebote hinaus wird der Fonds auch Investitionen in Nutzungen tätigen, die für ein lebenswertes Umfeld wichtig sind. Neben reinen Wohngebäuden sollen das Portfolio Wohn - und Geschäftshäuser, Seniorenund Sozialimmobilien sowie Ärztehäuser und Kindergärten ergänzen. Hier ist geplant, dass der Gewerbeanteil (Läden / Arztpraxen /Büronutzungen) und der Anteil der wohnnahen Nutzungen jeweils insgesamt 25 % der Jahresnettosollmiete des Fonds nicht übersteigen. Reine Büroimmobilien werden nicht erworben. Mögliche Akquisitionsobjekte können sowohl Bestands - als auch Neubauten sein. Parallel zu Immobilienankäufen wird im Rahmen der Liquiditätssteuerung mit einer sogenannten "Cash Call /Cash Stop" Strategie gearbeitet. Damit werden zu hohe Liquiditätszuflüsse, die im heutigen Zinsumfeld die Fondsperformance verwässern würden, vermieden.