iShares Core DAX® UCITS ETF (DE) Acc

Geld 128,620 EUR
  • Size 160
Verkaufen
Brief 128,760 EUR
  • Size 160
Kaufen
Diff. Vortag -0,18 EUR -0,14% Beobachten

Wertentwicklung

Nachrichten

Alle Nachrichten

Performance

(Kursbasiert)

  • 1 Woche
  • +0,61%
  • 1 Monat
  • -4,56%
  • 3 Monate
  • -3,53%
  • lfd. Jahr
  • +10,59%
  • 1 Jahr
  • +14,74%
  • 3 Jahre
  • +34,66%
  • 5 Jahre
  • +42,33%

Kursdaten & Kennzahlen

Weitere Kennzahlen

Profil

Mehr Information

Dokumente

Quelle: EDISOFT GmbH (www.edisoft.de)

Kennzahlen

(basierend auf NAV/Fondgesellschaft)

  • Fondsvolumen 6,75 Mrd.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • lfd. Jahr
  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • Volatilität
  • +11,94%
  • +9,70%
  • +11,62%
  • +20,49%
  • +17,44%
  • Sharpe Ratio
  • +0,54
  • -0,82
  • +0,75
  • +0,28
  • +0,15
  • Max. Verlust
  • -3,78%
  • -3,78%
  • -3,78%
  • -16,45%
  • -16,45%

Stammdaten

Laufende Kosten

Größte Position

Strategie

Der iShares Core DAX® UCITS ETF (DE) (nachfolgend "Fonds") ist ein börsengehandelter Indexfonds (Exchange Traded Fund, ETF), der möglichst genau die Wertentwicklung des DAX® (Performanceindex) abbildet. In dieser Hinsicht versucht der Fonds, den Referenzindex nachzubilden. Der Index misst die Wertentwicklung der 30 am häufigsten gehandelten und per Börsenkapitalisierung auf Free-Float-Basis größten Aktien, die am regulierten Markt (Prime Standard Segment) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert sind. Die Bestandteile werden per Börsenkapitalisierung auf Free-Float-Basis mit einer Obergrenze von 10% gewichtet. Die Börsenkapitalisierung auf Free-Float-Basis ist der Marktwert der unmittelbar verfügbaren ausgegebenen Anteile der Gesellschaft. Die Zusammensetzung des Indexes wird jährlich geprüft und vierteljährlich neu gewichtet. Daneben gibt es außerordentliche vierteljährliche Überprüfungen. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der Fonds hauptsächlich in Aktien. Der Anteil der Vermögensgegenstände im Fonds, der hinsichtlich der Gewichtung mit dem zugrunde liegenden Index übereinstimmt (Duplizierungsgrad), beträgt mindestens 95% des Fondsvermögens. Um zusätzliche Erträge zum Ausgleich der Kosten des Fonds zu erzielen, kann der Fonds auch kurzfristige gesicherte Ausleihungen seiner Anlagen an bestimmte berechtigte Dritte vornehmen. Der Anlageverwalter beabsichtigt nicht, den Fonds zu hebeln. Dennoch kann der Fonds bisweilen Mindesthebelbeträge generieren, beispielsweise, wenn Finanzderivate (FD) zur effizienten Portfolioverwaltung verwendet werden. Empfehlung: Dieser Fonds ist unter Umständen nicht für Anleger geeignet, die ihr Geld innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren aus dem Fonds wieder zurückziehen möchten. Die Anteile im Fonds sind thesaurierende Anteile. Erträge aus den Anlagen des Fonds fließen also in den Wert der Anteile mit ein und werden nicht als Dividende ausgeschüttet.