SBF AG

Geld 3,700 EUR
  • Size 250
Verkaufen
Brief 3,900 EUR
  • Size 250
Kaufen
Diff. Vortag 0,00 EUR 0,00% Beobachten

Kursdaten & Kennzahlen

Weitere Kennzahlen

Profil

Mehr Information

Gewinn und Verlust

in Mio. EUR

  •  
  • 2022
  • 2021
  • Umsatzerlöse
  • 34,84
  • 31,18
  • Veränderung
  • +11,74%
  • +45,70%
  • Operatives Ergebnis
  • 0,06
  • 4,02
  • Veränderung
  • -98,51%
  • +64,08%
  • Ergebnis vor Steuern
  • -0,23
  • 3,81
  • Veränderung
  • -106,04%
  • +64,22%
  • Ergebnis nach Steuern
  • -0,65
  • 4,73
  • Veränderung
  • -113,74%
  • +126,32%

Fundamentaldaten

  •  
  • 2022
  • 2021
  • Nettoumsatzrendite
  • -1,860
  • 15,160
  • Eigenkapitalrendite
  • -1,760
  • 16,190

Bilanz

in Mio. EUR

  •  
  • 2022
  • 2021
  • Umlaufvermögen
  • 34,07
  • 29,07
  • Anlagevermögen
  • 11,25
  • 11,6
  • Eigenkapital
  • 36,84
  • 29,19
  • EK-Quote
  • 75,26%
  • 68,72%
  • Fremdkapital
  • 10,13
  • 10,71
  • FK-Quote
  • 24,74%
  • 31,28%
  • Bilanzsumme
  • 48,95
  • 42,48

Chart (Geldkurse)

Kursbasiert

  •  
  • SBF AG
  • m:access All-Share Index GTR
  • 1 Tag
  • 0,00%
  • -0,20%
  • 1 Woche
  • -1,49%
  • +0,55%
  • 1 Monat
  • -1,49%
  • -6,80%
  • 3 Monate
  • -7,48%
  • -12,71%
  • 1 Jahr
  • -45,38%
  • -26,91%
  • 5 Jahre
  • +72,17%
  • -49,22%

SBF AG

Die SBF AG fungiert als geschäftsleitende Holdinggesellschaft, deren operatives Geschäft insbesondere durch die 100prozentige Tochtergesellschaft SBF Spezialleuchten GmbH und seit August 2020 durch die Lunux Lighting GmbH repräsentiert wird. Die SBF Spezialleuchten GmbH versteht sich als Systemanbieter für komplette Decken- und Beleuchtungssysteme in Schienenfahrzeugen. Entwickelt, konstruiert und produziert werden Innen- und Außenbeleuchtungen sowie Deckensysteme für Straßenbahnen, U- und S-Bahnen, Regional- und Hochgeschwindigkeitszüge. Mit der neuen Tochtergesellschaft Lunux Lighting GmbH wird das Leistungsspektrum mit Beleuchtungssystemen im kommunalen Bereich, für die industrielle Nutzung und den Bahnsektor ergänzt. Der wichtigste Absatzmarkt ist der Heimatmarkt Deutschland, gefolgt von der Schweiz. Im globalen Bahntechnikmarkt sieht das Unternehmen insgesamt Wachstumspotential.

www.sbf-ag.com

Kontakt

SBF AG
Zaucheweg 4, 04316 Leipzig
sbf@kirchhoff.de
www.sbf-ag.com

Hauptaktionäre

Indexzugehörigkeit