Novartis N

Geld N.A.
  • N.A.
Verkaufen
Brief N.A.
  • N.A.
Kaufen
Diff. Vortag -0,14 EUR -0,17% Beobachten

Kursdaten & Kennzahlen

Weitere Kennzahlen

Profil

Mehr Information

Gewinn und Verlust

in Mio. EUR

  •  
  • 2023
  • 2022
  • 2021
  • Umsatzerlöse
  • 46.660,0
  • 50.545,0
  • 51.626,0
  • Veränderung
  • -7,69%
  • -2,09%
  • +6,10%
  • Operatives Ergebnis
  • 16.038,0
  • 8.721,0
  • 26.779,0
  • Veränderung
  • +83,90%
  • -67,43%
  • +153,54%
  • Ergebnis vor Steuern
  • 15.405,0
  • 8.371,0
  • 26.137,0
  • Veränderung
  • +84,03%
  • -67,97%
  • +164,60%
  • Ergebnis nach Steuern
  • 14.854,0
  • 6.955,0
  • 24.018,0
  • Veränderung
  • +113,57%
  • -71,04%
  • +197,58%

Fundamentaldaten

  •  
  • 2023
  • 2022
  • 2021
  • Nettoumsatzrendite
  • 31,830
  • 13,760
  • 46,530
  • Eigenkapitalrendite
  • 31,820
  • 11,720
  • 35,510

Bilanz

in Mio. EUR

  •  
  • 2023
  • 2022
  • 2021
  • Umlaufvermögen
  • 30.481,0
  • 36.910,0
  • 45.718,0
  • Anlagevermögen
  • 69.464,0
  • 80.543,0
  • 86.077,0
  • Eigenkapital
  • 46.667,0
  • 59.342,0
  • 67.655,0
  • EK-Quote
  • 46,69%
  • 50,52%
  • 51,33%
  • Fremdkapital
  • 53.195,0
  • 58.030,0
  • 63.973,0
  • FK-Quote
  • 53,31%
  • 49,48%
  • 48,67%
  • Bilanzsumme
  • 99.945,0
  • 117.453,0
  • 131.795,0

Chart (Geldkurse)

Kursbasiert

  •  
  • Novartis N
  • STOXX® Global 150
  • 1 Tag
  • -0,17%
  • -0,51%
  • 1 Woche
  • N.A.
  • +0,12%
  • 1 Monat
  • N.A.
  • +3,89%
  • 3 Monate
  • N.A.
  • +5,81%
  • 1 Jahr
  • N.A.
  • +26,60%
  • 5 Jahre
  • -1,99%
  • +96,48%

Novartis N

Die Novartis AG ist Obergesellschaft eines multinationalen Konzerns, der sich auf die Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung eines breiten Spektrums an innovativen Arzneimitteln und kostengünstigen Generika spezialisiert hat. Das operative Geschäft gliedert sich in die beiden Segmente "Innovative Medicines" (innovative Medikamente, Humanimpfstoffe und rezeptfreie Medikamente zur Selbstmedikation) und "Sandoz" (Generika). Das frühere Segment "Alcon" (Augenheilkunde) wurde nach dem Beschluss der Aktionäre vom 28. Februar 2019 ausgegliedert als "aufgegebener Geschäftsbereich" ausgewiesen. Im gleichen Jahr wurde die Ausgliederung vollzogen; seither ist Alcon als eigenständiges Unternehmen an der Börse notiert. Hervorgegangen ist die Novartis AG im Jahre 1996 aus der Fusion der Pharma- und Chemiekonzerne Ciba-Geigy und Sandoz.

www.novartis.com

Kontakt

Novartis N
, 4002 Basel
investor.relations@novartis.com
www.novartis.com

Hauptaktionäre

Indexzugehörigkeit