Comcast hält die Dividende stabil

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Comcast-A

Der amerikanische Medienkonzern Comcast Corporation (ISIN: US20030N1019, NASDAQ: CMCSA) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,29 US-Dollar je Aktie ausschütten. Die Zahlung erfolgt am 24. Januar 2024 (Record date: 3. Januar 2024).
Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die Dividende 1,16 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 39,15 US-Dollar (Stand: 26. Oktober 2023) einer aktuellen Dividendenrendite von 2,96 Prozent. Ende Januar 2023 erfolgte eine Anhebung der Dividende um 7,4 Prozent auf den aktuellen Betrag.
Comcast ist 1963 gegründet worden und hat seinen Firmensitz in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Zu Comcast gehören Marken wie NBC Universal und der Pay-TV-Anbieter Sky sowie der Geschäftsbereich Comcast Cable. Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2023 erzielte Comcast einen Umsatz von 30,12 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 29,85 Mrd. US-Dollar), wie am 26. Oktober 2023 berichtet wurde. Der Gewinn auf bereinigter Basis lag bei 4,48 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,22 Mrd. US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 11,95 Prozent im Plus (Stand: 26. Oktober 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 176,35 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Comcast-A 35,19 -0,98%
close

Populäre Aktien