Lamb Weston hält die Dividende stabil

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Lamb Wst Hldg-WI Rg

Der amerikanische Anbieter von Kartoffel-Tiefkühlprodukten Lamb Weston Holdings Inc. (ISIN: US5132721045, NYSE: LW) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,28 US-Dollar je Aktie ausschütten. Die Zahlung erfolgt am 1. Dezember 2023 (Record date: 3. November 2023).
Lamb Weston zahlt auf das Jahr hochgerechnet 1,12 US-Dollar je Anteilsschein. Beim derzeitigen Börsenkurs von 92,46 US-Dollar entspricht dies einer Dividendenrendite von 1,21 Prozent (Stand: 29. September 2023). Im Dezember 2022 erfolgte eine Anhebung der Quartalsdividende um 14 Prozent von 0,245 US-Dollar auf 0,28 US-Dollar je Aktie.
Im vierten Quartal (28. Mai 2023) des Fiskaljahres 2023 betrug der Umsatz 1,69 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,15 Mrd. US-Dollar) bei einem Ertrag von 498,8 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 32 Mio. US-Dollar), wie am 25. Juli 2023 berichtet wurde. Lamb Weston wurde ursprünglich im Jahr 1950 vom Landwirt F. Gilbert Lamb gegründet. Im Jahr 1988 übernahm ConAgra Foods die Firma und im November 2016 wurde sie wieder von ConAgra abgespalten. Lamb Weston mit Sitz in Eagle, im US-Bundesstaat Idaho, ist ein Anbieter von Tiefkühl-Kartoffelprodukten.
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 3,47 Prozent im Plus (Stand: 29. September 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 13,44 Mrd. US-Dollar.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Lamb Wst Hldg-WI Rg 94,10 -0,84%
close

Populäre Aktien