JPMorgan Chase steigert die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: JPMorgan Chase Rg

Das amerikanische Bankinstitut JPMorgan Chase & Co (ISIN: US46625H1005, NYSE: JPM) erhöht die Quartalsdividende von 90 US-Cents auf 1,00 US-Dollar. Die Anhebung wurde bereits Ende Juni avisiert. Die Zahlung für das dritte Quartal 2021 erfolgt am 31. Oktober 2021 (Record day ist der 6. Oktober 2021).
Auf das Jahr hochgerechnet zahlt JPMorgan Chase & Co 4,00 US-Dollar Gesamtdividende aus. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 152,98 US-Dollar (Stand: 21. September 2021) einer aktuellen Dividendenrendite von 2,35 Prozent.
Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2021 erzielte die größte amerikanische Bank einen Nettoumsatz von 31,4 Mrd. US-Dollar nach 33,82 Mrd. US-Dollar im Vorjahr, wie Mitte Juli berichtet wurde. Der Gewinn betrug 11,95 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,69 Mrd. US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2021 mit 20,39 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 457,07 Mrd. US-Dollar (Stand: 21. September 2021) auf.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

JPMorgan Chase Rg 116,44 1,20%
close

Populäre Aktien