ING wird eine Dividende ausschütten

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: ING Group Rg

Der niederländische Finanzdienstleister ING Group (ISIN: NL0011821202) will im Oktober 2021 eine Dividende von 0,48 Euro an die Aktionäre ausschütten, wie am Freitag berichtet wurde. Der Betrag beinhaltet die Zwischendividende für das erste Halbjahr 2021 (0,21 Euro) sowie den restlichen Betrag über 0,27 Euro, der ursprünglich für das Jahr 2020 geplant war. Dies entspricht einer Gesamtsumme von 3,618 Mrd. Euro. Die Auszahlung soll am 12. Oktober 2021 erfolgen (Ex-Dividenden Tag ist der 4. Oktober 2021).
Zusätzlich sollen insgesamt 1,74 Mrd. Euro, die für 2019 geplant waren, in Form von Dividenden und/oder Aktienrückkäufen ausgeschüttet werden.
Im zweiten Quartal 2021 erzielte die Großbank einen Nettogewinn von 1,46 Mrd. Euro nach 299 Mio. Euro im Jahr zuvor, wie die im EuroSTOXX 50 notierte Bank ebenfalls am Freitag mitteilte. Das Vorsteuerergebnis kletterte auf 2,07 Mrd. Euro (Vorjahr: 0,54 Mrd. Euro).
Die ING Group mit Sitz in Amsterdam ist eine Holdinggesellschaft für verschiedene Banken und Versicherungen. Es werden rund 56.000 Mitarbeiter beschäftigt. Die heutige Gesellschaft entstand im Jahr 1991 aus einer Fusion des Versicherers Nationale-Nederlanden mit der NMB Postbank Group. Die ING ist die größte Direktbank in Europa.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

ING Group Rg 12,39 0,10%
close

Populäre Aktien