Rio Tinto hebt die Dividende deutlich an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Rio Tinto Rg

Der Minenkonzern Rio Tinto plc (ISIN: GB0007188757) will den Aktionären eine Zwischendividende (ordentliche Dividende zzgl. Sonderdividende) in Höhe von 9,1 Mrd. US-Dollar oder umgerechnet 5,61 US-Dollar je Aktie ausschütten (Vorjahr: 1,55 US-Dollar). Die Auszahlung soll am 23. September 2021 erfolgen (Ex-Dividenden Tag ist der 12. August 2021).
Rio Tinto zahlt die Dividende üblicherweise in 2 Tranchen, einer Zwischen- und einer Schlussdividende, aus. Inklusive einer Sonderausschüttung lag die Gesamtausschüttung für das Jahr 2020 bei 5,57 US-Dollar nach 4,43 US-Dollar im Vorjahr. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 71,60 Euro und der letztjährigen Ausschüttung beträgt die aktuelle Dividendenrendite somit 6,59 Prozent.
Der Gewinn auf vergleichbarer Basis stieg im ersten Halbjahr zum 30. Juni 2021 um 156 Prozent auf 12,17 Milliarden US-Dollar, wie am Mittwoch weiter berichtet wurde. Unter dem Strich kletterte der Nettogewinn um 271 Prozent auf 12,31 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz lag bei 33,08 Milliarden US-Dollar nach 19,36 Milliarden US-Dollar im Vorjahr.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Rio Tinto Rg 53,80 0,00%
close

Populäre Aktien