Bank of Montreal schüttet vierteljährliche Dividende aus

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Bk Of Montreal Rg

Die Bank of Montreal (ISIN: CA0636711016, TSE: BMO) zahlt am heutigen Mittwoch eine Quartalsdividende von 1,06 CAD je Aktie an die Aktionäre aus. Record date war der 3. Mai 2021.
Auf das Jahr hochgerechnet werden 4,24 CAD ausbezahlt. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 123,58 CAD bei 3,43 Prozent (Stand: 25. Mai 2021). Der Bankkonzern zahlt seit 1829 ununterbrochen eine Dividende an die Aktionäre und weist damit die längste Dividendenhistorie in Kanada auf.
Die Bank of Montreal ist 1817 gegründet worden und ist damit das älteste Bankinstitut in Kanada. Das Unternehmen erzielte im ersten Quartal des Fiskaljahres 2021 einen Nettogewinn von 2,02 Mrd. CAD nach 1,59 Mrd. CAD im Vorjahr, wie bereits am 23. Februar berichtet wurde. Der Umsatz betrug 6,98 Mrd. CAD (Vorjahr: 6,75 Mrd. CAD). Die Zahlen für das zweite Quartal werden an diesem Mittwoch präsentiert.
Die Bank of Montreal-Aktie ist an der Börse von Toronto gelistet und liegt dort seit Jahresbeginn 2021 mit 27,69 Prozent im Plus (Stand: 25. Mai 2021). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 80,17 Mrd. CAD.
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Bk Of Montreal Rg 90,75 1,16%
close

Populäre Aktien