Aktionäre von Merck erhalten Dividende für das zweite Quartal

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Merck Rg

Der amerikanische Pharmakonzern Merck & Co. Inc. (ISIN: US58933Y1055, NYSE: MRK) schüttet an diesem Mittwoch eine Dividende von 65 US-Cents je Aktie für das zweite Quartal aus. Record date war der 15. März 2021.
Merck zahlt damit auf das Jahr hochgerechnet 2,60 US-Dollar an die Investoren aus. Beim derzeitigen Börsenkurs von 75,77 US-Dollar (Stand: 6. April 2021) liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 3,44 Prozent.
Merck & Co. gehört mit rund 69.000 Mitarbeitern zu den größten Arzneimittelhersteller der Welt. Das Unternehmen mit Sitz in Kenilworth (New Jersey) erzielte im vierten Quartal des Fiskaljahres 2020 einen Umsatz von 12,51 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 11,87 Mrd. US-Dollar), wie am 4. Februar berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Verlust (GAAP) von 2,09 Mrd. US-Dollar nach einem Gewinn (GAAP) im Vorjahr von 2,36 Mrd. US-Dollar.
Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis mit 7,37 Prozent im Minus und die derzeitige Marktkapitalisierung beträgt 194,83 Mrd. US-Dollar (Stand: 6. April 2021).
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Merck Rg 63,96 0,19%
close

Populäre Aktien