Danone bestätigt Dividendenvorschlag

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Danone

Der französische Getränke- und Lebensmittelkonzern Danone (ISIN: FR0000120644) will die Dividende, wie ursprünglich geplant, um 8,00 Prozent auf 2,10 Euro je Aktie erhöhen (Vorjahr: 1,94 Euro). Beim derzeitigen Börsenkurs von 62,10 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 3,38 Prozent.
Die Hauptversammlung soll am 26. Juni 2020 stattfinden. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 16. Juli 2020. Ex-Dividenden Tag ist der 14. Juli 2020. Danone-Chef Emmanuel Faber will in der zweiten Jahreshälfte 2020 auf 30 Prozent seines Fixgehalts verzichten. Der Verwaltungsrat wird in diesem Zeitraum komplett auf seine Bezahlung verzichten
Wie die Franzosen am 21. April mitteilten, stieg der Umsatz im ersten Quartal 2020 um 1,7 Prozent auf 6,24 Milliarden Euro. Auf vergleichbarer Basis ergab sich ein Plus von 3,7 Prozent. Zu Danone gehören Markenprodukte wie Actimel, Activia, Fruchtzwerge oder Dany Sahne und Evian. Die Aktie ist im EuroStoxx 50 gelistet.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Danone 53,70 1,03%
close

Populäre Aktien