Industriekonzern Flowserve hebt die Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Flowserve Rg

Der amerikanische Industriekonzern Flowserve Corp. (ISIN: US34354P1057, NYSE: FLS) erhöht die Quartalsdividende um 5,3 Prozent auf 20 Cents je Anteilsschein. Flowserve zahlt damit auf das gesamte Jahr gerechnet 0,80 US-Dollar an die Aktionäre aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 43,57 US-Dollar liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 1,84 Prozent (Stand: 24. Februar 2020).
Die nächste Auszahlung erfolgt am 9. April 2020 (Record day: 27. März 2020). Flowserve mit Sitz in Irving in Texas ist ein Hersteller von Pumpen, Dichtungen und Ventilen und bietet Dienstleistungen in den Branchen Wasser, Energie, Öl oder auch Gas und Chemie an. In Deutschland ist das Unternehmen in Essen vertreten. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2019 lag der Umsatz bei 1,07 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 986,87 Mio. US-Dollar), wie am 17. Februar 2020 gemeldet wurde.
Seit Jahresbeginn liegt die Aktie des Unternehmens an der Wall Street mit 12,02 Prozent im Minus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 5,7 Mrd. US-Dollar (Stand: 24. Februar 2020).
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Flowserve Rg 24,00 -2,44%
close

Populäre Aktien