AstraZeneca gibt eine unveränderte Dividende bekannt

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: AstraZeneca Rg

Der britische Pharmakonzern AstraZeneca (ISIN: GB0009895292) wird eine zweite Zwischendividende in Höhe von 1,90 US-Dollar an die Aktionäre ausbezahlen. Eine erste Zwischendividende (0,90 US-Dollar) wurde bereits ausgeschüttet. Die Gesamtdividende für 2019 liegt damit bei 2,80 US-Dollar je Aktie (ca. 2,58 Euro). Dies ist keine Veränderung gegenüber dem Vorjahr. AstraZeneca will an seiner Dividendenpolitik festhalten.
Die Auszahlung der zweiten Zwischendividende erfolgt am 30. März 2020. Ex-Dividenden Tag ist der 27. Februar 2020. Beim derzeitigen Aktienkurs von 89,75 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite damit bei 2,88 Prozent. Der zweitgrößte britische Pharmakonzern meldete für das Jahr 2019 einen Umsatzzuwachs bei konstanten Wechselkursen um 13 Prozent auf 24,38 Mrd. US-Dollar, wie der Londoner Konzern am Freitag mitteilte. Der operative Gewinn bei konstanten Wechselkursen sank um 16 Prozent auf 2,92 Mrd. US-Dollar. Der operative Kerngewinn legte um 13 Prozent auf 6,44 Mrd. US-Dollar zu.
Das Management avisiert für das laufende Jahr ein Wachstum beim Umsatz im hohen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Prozentbereich. Die Prognose sei aber von den endgültigen Auswirkungen des Coronavirus abhängig.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

AstraZeneca Rg 81,76 3,36%
close

Populäre Aktien