Air Liquide erwirtschaftet höheren Umsatz und hebt die Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Air Liquide

Das französische Industriegasunternehmen Air Liquide SA (ISIN: FR0000120073) wird eine Dividende in Höhe von 2,70 Euro je Aktie ausschütten. Gegenüber dem Vorjahr (bereinigt um Gratisaktien) wird die Dividende damit um 12,4 Prozent angehoben. Beim derzeitigen Aktienkurs von 135,40 beträgt die aktuelle Dividendenrendite knapp 2 Prozent.
Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 13. Mai 2020. Ex-Dividenden Tag ist der 11. Mai 2020. Die Ausschüttungsquote liegt bei rund 58 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 5. Mai 2020 statt.
Wie der Linde-Wettbewerber am Dienstag in Paris mitteilte, kletterte der Nettogewinn im Jahr 2019 um 6,1 Prozent auf 2,24 Milliarden Euro. Der Umsatz stieg um 4,3 Prozent auf 21,92 Milliarden Euro. Auf vergleichbarer Basis lag der Zuwachs bei 3,2 Prozent. Für das Jahr 2020 peilt Air Liquide wieder einen Gewinnanstieg auf Basis konstanter Wechselkurse an.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Air Liquide 114,70 1,50%
close

Populäre Aktien