Restaurant Brands International schüttet unveränderte Dividende aus

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Restaurant Brand Rg

Der kanadische Restaurantbetreiber Brands International Inc. (ISIN: CA76131D1033, NYSE: OSR) wird 0,50 US-Dollar als Dividende für das vierte Quartal 2019 ausschütten, wie am Montag berichtet wurde. Aktionäre erhalten die Ausschüttung am 3. Januar 2020 (Record date: 17. Dezember 2019).
Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die Gesamtdividende 2,00 US-Dollar. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 65,86 US-Dollar (Stand: 28. Oktober 2019) 3,04 Prozent.
Restaurant Brands International mit Sitz in Oakville, Ontario, entstand im Jahr 2014 aus der Fusion von Burger King mit der kanadischen Schnellrestaurantkette Tim Hortons. Zum Portfolio gehört auch die US-amerikanische Kette Popeyes Chicken & Biscuits. Es werden rund 26.000 Filialen in mehr als 100 Ländern betrieben. Hauptaktionär ist die brasilianische Investmentgesellschaft 3G Capital.
Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 lag der Umsatz bei 1,46 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,38 Mrd. US-Dollar), wie am Montag berichtet wurde. Der Gewinn betrug 351 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 250 Mio. US-Dollar).
Die Aktie ist an der Wall Street gelistet und weist dort seit Jahresbeginn 2019 ein Plus von 25,93 Prozent auf. Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei 30,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 28. Oktober 2019).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Restaurant Brand Rg 46,89 -0,77%
close

Populäre Aktien