Tupperware Brands schüttet Dividende aus

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Tupperware Brand Rg

Das amerikanische Direktvertriebsunternehmen Tupperware Brands Corporation (ISIN: US8998961044, NYSE: TUP) zahlt am 8. Juli 2019 eine Quartalsdividende in Höhe von 27 US-Cents je Anteilsschein an seine Aktionäre aus. Record date ist der 19. Juni 2019.
Der Konzern aus Orlando, im US-Bundesstaat Florida, schüttet auf das gesamte Jahr gerechnet 1,08 US-Dollar an die Investoren aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 21,54 US-Dollar (Stand: 22. Mai 2019) und unter Voraussetzung einer gleichbleibenden Ausschüttung liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 5,01 Prozent.
Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2019 betrug der Umsatz 487,3 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 542,6 Mio. US-Dollar). Tupperware  ist 1944 vom Chemiker Earl S. Tupper gegründet worden. Als einer der ersten Anwender von Polyäthylen im Haushaltssektor brachte er im Jahr 1946 Tupperware-Erzeugnisse, wie eine Frischhaltedose mit Sicherheitsverschluss, auf den Markt. 1951 wurde das „Heimvorführungs-System” für Tupperware-Produkte entwickelt. Neben Küchen- und Haushaltsartikeln werden auch Kosmetik- und Körperpflegeprodukte vertrieben.
Die Aktie liegt seit Jahresbeginn an der Wall Street mit 31,77 Prozent im Minus und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 1 Mrd. US-Dollar (Stand: 22. Mai 2019).
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Tupperware Brand Rg 14,306 1,88%
close

Populäre Aktien