Bank of America stockt das Aktienrückkaufprogramm auf

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Bank of America Rg

Die Bank of America Corp. (ISIN: US0605051046, NYSE: BAC) stockt ihr Aktienrückkaufprogramm um weitere 2,5 Mrd. US-Dollar auf. Das Programm läuft bis 30. Juni 2019. Ursprünglich sollten vom 1. Juli 2018 bis 30. Juni 2019 eigene Aktien im Volumen von 20 Mrd. US-Dollar zurückgekauft werden.
Die Bank of America ist in den USA nach JP Morgan Chase die zweitgrößte Bank. In den USA bedient sie ca. 66 Mio. Kunden, betreibt ca. 4.300 Filialen und 16.300 Bankautomaten. Der Konzern ist weltweit in mehr als 35 Ländern tätig. Im vierten Quartal 2018 betrug der Umsatz 22,7 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 20,4 Mrd. US-Dollar) bei einem Gewinn von 7,3 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,4 Mrd. US-Dollar), wie am 16. Januar 2019 berichtet wurde. Bereinigt um die US-Steuerreform legte der Gewinn um 39 Prozent zu.
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2019 mit 14,61 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 273,10 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 30. Januar 2019).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Bank of America Rg 26,40 0,38 %
close

Populäre Aktien