EQS-News: artec technologies AG veröffentlicht Jahresabschluss 2023 und blickt optimistisch in die Zukunft

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: artec technologies AG

EQS-News: artec technologies AG / Schlagwort(e): Jahresbericht
artec technologies AG veröffentlicht Jahresabschluss 2023 und blickt optimistisch in die Zukunft

08.05.2024 / 09:55 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


artec technologies AG veröffentlicht Jahresabschluss 2023 und blickt optimistisch in die Zukunft


Diepholz, 08. Mai 2024: Die artec technologies AG hat den testierten Jahresabschluss 2023 veröffentlicht und die vorläufigen Zahlen bestätigt. Als Spezialist für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von audiovisuellen Daten aus offenen Informationsquellen (OSINT) profitiert das Technologieunternehmen von Megatrends wie Media Mining, Cloud und künstlicher Intelligenz (KI) genauso wie von dem zunehmenden Bedarf an Lösungen zur Bewahrung der öffentlichen Sicherheit und der Terrorabwehr.

Im Jahr 2023 steigerte artec den Umsatz von 2,50 Mio. EUR auf rund 3,0 Mio. EUR, was zeigt, dass artec mit den sich ergänzenden Produktlinien XentauriX und Multieye gut positioniert ist, um die Marktanforderungen zu erfüllen und sich positiv weiterzuentwickeln. Neben den Umsatzerlösen konnte die Gesellschaft im vergangenen Geschäftsjahr auch beim Ertrag deutlich zulegen. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich von 0,15 Mio. EUR auf 0,53 Mio. EUR, wodurch die EBITDA-Marge von 5 % auf 16 % stieg. Sowohl das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) mit -0,004 Mio. EUR (2022: -0,55 Mio. EUR) als auch das Nettoergebnis (EAT) mit 0,01 Mio. EUR (2022: -1,05 Mio. EUR) sind inzwischen ausgeglichen – die Tendenz ist weiter steigend. Ebenso wurde der operative Cashflow im Jahr 2023 deutlich verbessert, von 0,228 Mio. EUR auf 0,471 Mio. EUR. Die Eigenkapitalquote liegt wie im Vorjahr bei sehr soliden 82%.

artec blickt insgesamt optimistisch in die Zukunft und strebt an, den Wachstumskurs auch im Jahr 2024 fortzusetzen. Dies basiert auf der aktuellen Geschäftsentwicklung, fortlaufenden Anfragen und der Erweiterung des Leistungsspektrums.

Der Jahresabschluss 2023 zum Download: https://bit.ly/artec-gb2023
 

Über die artec technologies AG
Die börsennotierte artec technologies AG (ISIN DE0005209589) aus Diepholz (Deutschland) entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von Video-, Audio- und Metadaten in Netzwerken und Internet. Dabei wird zunehmend künstliche Intelligenz eingesetzt. artec bietet seinen Kunden einen Komplettservice (Projektierung, Inbetriebnahme, Service & Support) sowohl für die Standardprodukte als auch die Sonderentwicklungen und Cloud-Dienste an. Kunden sind nationale und internationale Broadcastunternehmen, Medienhäuser, Sicherheitsbehörden und Industrieunternehmen. >> www.artec.de >> www.xentaurix.com

Kontakt Presse und Investor Relations:
artec technologies AG
Fabian Lorenz
E-Mail:
investor.relations@artec.de
Tel.: +49 5441 599516



08.05.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: artec technologies AG
Mühlenstr. 15-18
49356 Diepholz
Deutschland
Telefon: +49 (0)5441 / 599 50
Fax: +49 (0)5441 / 599 570
E-Mail: investor.relations@artec.de
Internet: www.artec.de
ISIN: DE0005209589
WKN: 520958
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1898711

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1898711  08.05.2024 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

artec technologies AG 2,14 0,00%
close

Populäre Aktien