EQS-News: Vonovia emittiert erneut Social Bond in Höhe von insgesamt 850 Mio. € und einer Laufzeit von 10 Jahren

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Vonovia

EQS-News: Vonovia SE / Schlagwort(e): Anleiheemission
Vonovia emittiert erneut Social Bond in Höhe von insgesamt 850 Mio. € und einer Laufzeit von 10 Jahren

03.04.2024 / 18:45 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vonovia emittiert erneut Social Bond in Höhe von insgesamt 850 Mio. € und einer Laufzeit von 10 Jahren

  • Unbesicherter Social Bond mit einem Volumen von 850 Mio. € und einer Laufzeit von 10 Jahren emittiert.
  • Philip Grosse, CFO von Vonovia: „Zeigt, dass wir unsere soziale Verantwortung mit unserem hervorragenden Zugang zum Kapitalmarkt kombinieren können.“
  • Zudem erstes Rating der Agentur Fitch für Vonovia: BBB+, Ausblick stabil. 

Bochum, 3. April 2024 – Die Vonovia SE („Vonovia“) hat am 3. April einen unbesicherten Social Bond mit einer Laufzeit von 10 Jahren begeben, in Übereinstimmung mit dem im Februar 2022 definierten Sustainable Finance Framework des Unternehmens. Die Anleihe mit einem Volumen von insgesamt 850 Mio. € und einem Kupon von 4,25 % war 4,8-fach überzeichnet.

„Dieser auf zehn Jahre ausgelegte Social Bond ist ein Beleg dafür, dass wir unsere soziale Verantwortung mit unserem hervorragenden Zugang zum Kapitalmarkt kombinieren können. Wir haben das sehr starke Marktumfeld opportunistisch genutzt. Mit dem einzigen Euro-Bond im Markt lag der volle Fokus auf Vonovia. Das Ergebnis: ein qualitativ sehr starkes Orderbuch mit mehr als 250 Order und einer leicht negativen Neuemissionsprämie“, fasst Philip Grosse, CFO von Vonovia, zusammen. Bereits vor zwei Jahren hatte Vonovia erstmals einen Social Bond emittiert. Grosse wirft einen Blick in die Zukunft: „Unsere unbesicherte Finanzierung ist bis Q3 2025 durchfinanziert. Somit gehen wir mit diesem Bond schon jetzt unsere Liquiditätsplanung ab Q3 2025 an.“

Mit dem Social Bond werden soziale Projekte finanziert. Darunter fallen belegungsgebundene Wohnungen für Haushalte mit niedrigem Einkommen, aber auch freifinanzierte Wohnungen in Berlin, die mit einer Miete von mindestens 15 % unter der ortsüblichen Vergleichsmiete den Zugang zu bezahlbarem Wohnraum ermöglichen. Die Mittel aus den sozialen Anleihen werden außerdem für barrierearme Wohnungen genutzt, die durch Modernisierungen den Ansprüchen einer älter werdenden Gesellschaft besser gerecht werden. 

Fitch-Rating: Vonovia profitiert von stabilem Wohnungsmarkt

Zudem hat die Ratingagentur Fitch Vonovia bereits Ende März mit BBB+ mit stabilem Ausblick bewertet. Es war das erste Mal, dass die Agentur für Vonovia ein Rating vergab. Laut der Analysten profitierte das Rating von Vonovia von der Stabilität des regulierten Mietwohnungsmarktes in Deutschland, der sehr hohen Nachfrage nach Wohnungen, einem Inflationsschutz in den Mietspiegeln sowie dem sehr hohen Vermietungsgrad von rund 98 %.

CFO Philip Grosse ordnet die Bewertung ein: „Das sehr gute Rating von Fitch ist ein weiterer Beweis unserer Bonität und der Resilienz unseres Geschäftsmodells. Der Kapitalmarkt honoriert damit unsere Verdienste und bestätigt unsere Strategie, unseren Verschuldungsgrad weiter zu senken.“

Finanzkalender 2024:

30. April 2024: Zwischenmitteilung zum ersten Quartal 2024
08. Mai 2024: Hauptversammlung
02. August 2024: Halbjahresbericht 2024
06. November 2024: Zwischenmitteilung zum dritten Quartal 2024

 

Über Vonovia

Die Vonovia SE ist Europas führendes privates Wohnungsunternehmen, das über einer Million Menschen ein Zuhause bietet. Heute besitzt Vonovia rund 546.000 Wohnungen in allen attraktiven Städten und Regionen Deutschlands, Schwedens und Österreichs. Hinzu kommen rund 71.400 verwaltete Wohnungen. Der Portfoliowert liegt bei zirka 83,9 Mrd. €. Vonovia stellt dabei als modernes Dienstleistungsunternehmen die Kundenorientierung und Zufriedenheit seiner Mieterinnen und Mieter in den Mittelpunkt. Ihnen ein bezahlbares, attraktives und lebenswertes Zuhause zu bieten, bildet die Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Daher investiert Vonovia nachhaltig in Instandhaltung, Modernisierung und den seniorenfreundlichen Umbau der Gebäude. Zudem baut das Unternehmen zunehmend neue Wohnungen durch Nachverdichtung und Aufstockung.

Seit 2013 ist das in Bochum ansässige Unternehmen börsennotiert. Im September 2015 wurde die Aktie in den DAX aufgenommen. Außerdem gehört die Aktie der Vonovia SE zahlreichen weiteren nationalen und internationalen Indizes an, darunter DAX 50 ESG, Dow Jones Sustainability Index Europe, STOXX Global ESG Leaders, EURO STOXX ESG Leaders 50, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe und GPR 250 World. Vonovia beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.



03.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Vonovia SE
Universitätsstraße 133
44803 Bochum
Deutschland
Telefon: +49 234 314 1609
Fax: +49 234 314 2995
E-Mail: investorrelations@vonovia.de
Internet: www.vonovia.de
ISIN: DE000A1ML7J1
WKN: A1ML7J
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1872779

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1872779  03.04.2024 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Vonovia 24,56 0,16%
close

Populäre Aktien