EQS-News: Jahresabschluss 2023 der Kulmbacher Gruppe

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Kulmbacher Brauerei

EQS-News: Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Jahresabschluss 2023 der Kulmbacher Gruppe

14.03.2024 / 13:38 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Jahresabschluss 2023 der Kulmbacher Gruppe

Die Bierabsatzmenge der deutschen Brauereien ist im Jahr 2023 um -4,5 Prozent (-3,94 Mio. hl) zurückgegangen. Dabei verringerte sich der Inlandsabsatz für Bier in Deutschland im Jahr 2023 um -4,2 Prozent. Der langfristige Trend rückläufiger Bierabsätze bleibt bestehen. Nach den vorläufigen Branchendaten belief sich der Gesamtabsatz von Mineralwasser, Heilwasser und Erfrischungsgetränken der deutschen Mineralbrunnenbetriebe auf 12,8 Milliarden Liter (Vorjahr: 13,2 Milliarden Liter).

Die Getränkeabsatzmenge der Kulmbacher Gruppe lag im Geschäftsjahr 2023 mit 3.568 Thl (ohne Berücksichtigung der Lohnproduktion und Lohnabfüllung) entgegen des stark rückläufigen Getränkemarktes um 0,3 Prozent über der Vorjahresabsatzmenge (3.559 Thl). Die Bierabsatzmenge der Kulmbacher Gruppe stieg ohne Berücksichtigung der Lohnfertigungsmengen um 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, dabei zeigten alle Absatzkanäle der Kulmbacher Gruppe gegenüber dem Vorjahr eine positive Entwicklung. Die Absatzentwicklung der Kulmbacher Gruppe wurde vor allem durch die gute Entwicklung der Wachstumsmarken Mönchshof und Keiler, der regional verankerten Pilsmarke Kulmbacher sowie den Bad Brambacher Produkten gestützt.

Die Kulmbacher Gruppe konnte auch im Geschäftsjahr 2023, infolge von Absatzmengensteigerungen und konsequent durchgesetzter Preiserhöhungen in Handel, Gastronomie, im Feste- und Veranstaltungsgeschäft sowie im Export, die gestiegenen Kosten für Energie, Rohstoffe, Verpackung und Personal anteilig kompensieren und ein solides Unternehmensergebnis erwirtschaften. Die im Konzernlagebericht 2022 für das Geschäftsjahr 2023 prognostizierten finanziellen Zielsetzungen wurden für Umsatz (leichte Umsatzsteigerung im unteren einstelligen Prozentbereich) und EBIT (im unteren einstelligen Millionenbereich) übertroffen sowie für den Free Cashflow (im unteren einstelligen Millionenbereich) erreicht. Die Umsatzerlöse der Unternehmensgruppe entwickelten sich besser als prognostiziert mit 282,0 Mio. € und lagen damit um 7,9 Prozent über dem Vorjahreswert. Diese Umsatzerlössteigerung resultiert aus einer Kombination von Absatzmengensteigerungen und durchgesetzten Preiserhöhungen. Das EBIT betrug trotz der genannten Kostensteigerungen 10,1 Mio. €. Der Free Cashflow erreichte mit 4,3 Mio. € den prognostizierten Wert. Insgesamt stuft der Vorstand die finanzielle Lage des Konzerns unverändert als nachhaltig solide ein.

Für die Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft ergibt sich ein nach handelsrechtlichen Vorschriften ausgewiesener, für die Gewinnverwendung maßgeblicher Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2023 in Höhe von 3.589.934,76 €. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung 2024 vorschlagen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2023 wie folgt zu verwenden: Zahlung einer Dividende von 3.360.000,00 € (1,00 € je dividendenberechtigter Stückaktie), Einstellung eines Betrags von 200.000,00 € in die anderen Gewinnrücklagen und Vortrag des verbleibenden Betrags von 29.934,76 € auf neue Rechnung.

Mitteilende Person:
Markus Stodden, Vorstandssprecher



14.03.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft
Lichtenfelser Straße 9
95326 Kulmbach
Deutschland
Telefon: 09221-705-162
Fax: 09221-705-368
E-Mail: heike.hartelt@kulmbacher.de
Internet: www.kulmbacher-brauerei-ag.de
ISIN: DE0007007007
WKN: 700700
Börsen: Freiverkehr in München (m:access)
EQS News ID: 1859107

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1859107  14.03.2024 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Kulmbacher Brauerei 41,40 0,00%
close

Populäre Aktien