EQS-News: Vorläufiges Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2023

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Netfonds AG

EQS-News: Netfonds AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Vorläufiges Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2023

05.03.2024 / 17:54 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG

Vorläufiges Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2023  

Dynamisches Wachstum und Rekorderlöse von 197 Mio. Euro 
  • Brutto-Konzernumsatz: 197,0 Mio. Euro (Vorjahr: 176,4 Mio. Euro, +11,7 %)
  • Netto-Konzernumsatz: 37,0 Mio. Euro (Vorjahr: 33,6 Mio. Euro, +10,1 %)
  • EBITDA: 6,2 Mio. Euro (Vorjahr: 6,5 Mio. Euro, -4,6 %)
  • EBIT: 2,1 Mio. Euro (Vorjahr: 3,0 Mio. Euro, -30,0 %)
  • EBT: 2,2 Mio. Euro (Vorjahr: 2,0 Mio. Euro, +10,0 %)
  • Assets under Administration: 23,8 Mrd. Euro (Vorjahr: 21,5 Mrd. Euro, +10,7 %)
Hamburg, 05. März 2024 – Die Netfonds AG (ISIN: DE000A1MME74) hat das Geschäftsjahr 2023 auf Basis der vorläufigen und ungeprüften Geschäftszahlen mit einem deutlichen Wachstum abgeschlossen. Die Kerngeschäftsbereiche Wholesale (Investment und Versicherung) sowie Regulatory & Technology (Haftungsdach und Vermögensverwaltung) haben die Erlöse des Vorjahres um mehr als 10 % gesteigert.

Der Brutto-Konzernumsatz der Netfonds Gruppe lag bei 197,0 Mio. Euro (Vorjahr: 176,4 Mio. Euro), was einer deutlichen Steigerung um 11,7 % entspricht. Der Netto-Konzernumsatz erreichte 37,0 Mio. Euro (Vorjahr: 33,6 Mio. Euro) und das EBITDA lag mit 6,2 Mio. Euro annähernd auf dem Niveau des Vorjahres (Vorjahr: 6,5 Mio. Euro). Hier sorgten Einmalaufwendungen im Bereich der Sachkosten und die erst in der zweiten Jahreshälfte einsetzende dynamische Entwicklung der Assets für einen gewissen Nachlauf der Erlöse. Ebenso leicht bremsend wirkten die Investitionen in die kontinuierliche Weiterentwicklung der finfire-Plattform u. a. für den Versicherungsbereich.

Die Marge EBITDA / Nettoumsatz erreichte 16,8 % und das EBIT der Netfonds Gruppe belief sich auf 2,1 Mio. Euro (Vorjahr: 3,0 Mio. Euro). Das EBT verbesserte sich um 10 % und erreichte 2,2 Mio. Euro (Vorjahr: 2,0 Mio. Euro). Hier spiegelte sich u. a. ein per Saldo positiver Zinsertrag wider.

Hauptumsatzträger waren weiterhin die Geschäftsbereiche Wholesale und Regulatory. Die Assets under Administration inklusive Fonds Advisory entwickelten sich insbesondere im zweiten Halbjahr dynamisch und erreichten mit 23,8 Mrd. Euro einen neuen Höchstwert. Ebenso dynamisch entwickelten sich die Assets under Management im Bereich Vermögensverwaltung und Fondsmanagement. Im Jahresverlauf wurden mehr als 0,5 Mrd. Euro hinzugewonnen und die Gesamtsumme belief sich zum Jahreswechsel auf rund 3,2 Mrd. Euro. Neben einer positiven Marktentwicklung resultierten die Steigerungen in beiden Bereichen ebenso aus signifikanten Mittelzuflüssen. 

Die Erlöse im Versicherungsbereich (ex CareFlex-Geschäft) sind im Jahr 2023 um rund 15 % gewachsen. Bedingt durch die immer weiter fortschreitende Nutzung der finfire-Plattform ist im laufenden Jahr eine noch stärkere Wachstumsdynamik zu erwarten. 

Das Interesse und die Attraktivität an der finfire-Plattform wurde im abgelaufenen Geschäftsjahr durch weitere strategische Kooperationen, beispielsweise durch den operativen Start mit der Bonnfinanz, nachdrücklich unter Beweis gestellt. 

“Das kontinuierliche Wachstum der Assets hat sich auch während des vergangenen Jahres fortgesetzt. Unsere Wachstumstreiber Vermögensverwaltung, Regulatory inklusive Haftungsdach und Fonds Advisory bzw. Fondsmanagement haben sich im Jahr 2023 sehr gut weiterentwickelt. Darüber hinaus bildet die Versicherungsplattform und insbesondere finfire als zentrales Beratungs- und Vertriebstool für Investment- und Versicherungsberater ein starkes Fundament für das vor uns liegende dynamische Wachstum”, so Martin Steinmeyer, CEO der Netfonds AG.

Die wichtigsten Kennzahlen stellen sich auf Basis der vorläufigen Geschäftszahlen 2023 wie folgt dar:
 

in Mio. Euro

FY 2023

FY 2022

Entwicklung

Brutto-Konzernumsatz

197,0

176,4

+11,7 %

Netto-Konzernumsatz

37,0

33,6

+10,1 %

EBITDA

6,2

6,5

-4,6 %

Marge EBITDA / Nettoumsatz

16,8 %

19,3 %

 

EBIT

2,1

3,0

-30,0 %

Gewinn vor Steuern (EBT)

2,2

2,0

+10,0 %

Assets under Administration

23.800

21.500

+10,7%


Prognose für das Geschäftsjahr 2024

Für das neue Geschäftsjahr 2024 geht der Vorstand weiterhin von einer dynamischen Entwicklung des Geschäftsvolumens und einem deutlich profitablen Wachstum aus. Die Netfonds Gruppe erwartet einen organischen Anstieg des Netto-Konzernumsatzes um mehr als 10 % auf deutlich über 40 Mio. Euro. Ebenso wird ein starker Anstieg des EBITDA erwartet, da die Skalierbarkeit der finfire-Plattform weiter zunimmt und Segmente wie die Vermögensverwaltung / Asset Management deutlich überproportional wachsen.

Die Veröffentlichung des geprüften und testierten Jahresabschlusses und der detaillierten Jahresprognose ist für Mitte Mai 2024 geplant.

---

Netfonds AG
Heidenkampsweg 73
20097 Hamburg

Investor Relations
Philip Angrabeit
Tel.:       +49 40 822 267 142
Mobil:    +49 1522 1954 561
E-Mail:    pangrabeit@netfonds.de

Weitere Informationen
www.netfonds.de/investor-relations/

Über die Netfonds Gruppe
Die Netfonds Gruppe ist eine führende Plattform für Administration, Beratung und Regulierung für die deutsche Finanzindustrie. Unter der Marke finfire stellt das Unternehmen seinen Kunden und Partnern eine cloudbasierte Technologieplattform kompletten Abwicklung und Administration der Geschäftsvorgänge zur Verfügung. Kunden von Netfonds profitieren somit von einer der modernsten Softwarelösungen am Markt, die den Beratungsprozess deutlich vereinfacht, sicher gestaltet und zielgruppengenaue Beratung ermöglicht. Die Aktie der Netfonds AG ist im m:access der Börse München gelistet und über XETRA handelbar.

Die gesamte Expertise der Netfonds Gruppe auf einen Blick
Finden Sie auf unserer Website stets den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.


05.03.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Netfonds AG
Heidenkampsweg 73
20097 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 40 822267 0
E-Mail: info@netfonds.de
Internet: www.netfonds.de
ISIN: DE000A1MME74
WKN: A1MME7
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München (m:access)
EQS News ID: 1852029

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1852029  05.03.2024 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Netfonds AG 44,20 0,00%
close

Populäre Aktien