EQS-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG informiert zur GSP Centurion GmbH

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: PREOS Global Office Real Estate & Tech. AG

EQS-News: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG / Schlagwort(e): Immobilien
PREOS Global Office Real Estate & Technology AG informiert zur GSP Centurion GmbH

05.03.2024 / 15:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG informiert zur GSP Centurion GmbH

 

Frankfurt am Main, 5. März 2024 – Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG („PREOS“, ISIN: DE000A2LQ850) teilt mit, dass die GSP Centurion GmbH beim Amtsgericht Leipzig einen Insolvenzantrag gestellt hat. Die GSP Centurion GmbH ist eine Objektgesellschaft, deren einziges Asset die Frankfurter Büroimmobilie „The Centurion“ ist. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Rainer M. Bähr bestellt. Zwischen GSP Centurion und PREOS gibt es keine wechselseitigen Ansprüche, Forderungen sowie Leistungsverpflichtungen. Entsprechend entfällt für die PREOS lediglich ein monatlicher vierstelliger Euro-Betrag, der zuvor im Rahmen eines laufenden Dienstleistungsvertrages angefallen war. Auch die PREOS-Muttergesellschaft publity AG ist von der aktuellen Situation lediglich durch den Wegfall eines laufenden Asset Management-Mandats betroffen. Weitere Auswirkungen auf die PREOS und ihre Muttergesellschaft gibt es nicht. PREOS ist zuversichtlich, dass der vorläufige Insolvenzverwalter in den nächsten drei Monaten eine Investorenlösung für das Objekt herbeiführen kann. Es gibt für das Objekt bereits mehrere neue Mietinteressenten. Zudem erfüllt „The Centurion“ nach wie vor alle Voraussetzungen für eine Transformation zu einem Green Building, die entsprechenden Pläne sind bereits ausgearbeitet. 

 

Über PREOS Global Office Real Estate & Technology AG

Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ("PREOS") ist ein auf nachhaltige Büroimmobilien fokussierter aktiver Immobilieninvestor im Bereich Green Development. Im Ankauf liegt der Fokus auf ESG-konforme Büroimmobilien mit Entwicklungspotenzialen in deutschen Metropolregionen als auch auf unbebauten Grundstücken, bei denen ESG-Projektentwicklungen in Frage kommen. Wertschöpfung wird durch gezielte Maßnahmen des Asset Managements generiert. Entwickelte Bestandsimmobilien werden im Falle adäquater Verkaufsopportunitäten veräußert. Die Unternehmensstrategie sieht vor, das Portfolio von Immobilien mit ESG-Fokus in der Zukunft nach Möglichkeit zu vergrößern. Die PREOS-Aktie (ISIN DE000A2LQ850) notiert im Freiverkehrssegment m:access der Börse München (PAG.MU) sowie auf Xetra (PAG.DE). Der Firmensitz von PREOS befindet sich in Frankfurt am Main.

Pressekontakt:

edicto GmbH

Axel Mühlhaus/ Svenja Liebig

Eschersheimer Landstraße 42

60322 Frankfurt am Main

Telefon +49(0) 69/905505-56

 

 

 



05.03.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PREOS Global Office Real Estate & Technology AG
Bockenheimer Landstraße 2-4
60306 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 695973566
E-Mail: info@preos.de
Internet: www.preos.de
ISIN: DE000A2LQ850
WKN: A2LQ85
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, München
EQS News ID: 1851979

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1851979  05.03.2024 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

PREOS Global Office Real Estate & Tech. AG 0,044 0,00%
close

Populäre Aktien