EQS-News: Metsä Group und ANDRITZ streben gemeinsam ehrgeizige Klimaziele an

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Andritz I

EQS-News: Andritz AG / Schlagwort(e): ESG
Metsä Group und ANDRITZ streben gemeinsam ehrgeizige Klimaziele an

14.02.2024 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


GRAZ, 14. FEBRUAR 2024.  Die Metsä Group und ANDRITZ haben vereinbart, gemeinsam an der Reduzierung der Scope-3-Treibhausgasemissionen zu arbeiten. Scope-3-Emissionen sind Emissionen aus der Wertschöpfungskette und dem Einkauf, entstehen also etwa bei der Beschaffung von Produktionsanlagen und Rohstoffen sowie beim Transport und der Verwendung der Produkte. Ziel der mehrjährigen Zusammenarbeit ist es, die Wirksamkeit der Emissionsreduzierung zu erhöhen und völlig neue Wege zur Reduktion von Treibhausgasemissionen zu finden.

Die Unternehmen haben eine Projektgruppe gebildet, die im Laufe dieses Jahres die wichtigsten Entwicklungsziele, Messgrößen und Zielvorgaben festlegen wird, um die Gesamtemissionen aus der Wertschöpfungskette zu reduzieren.

„Die Zusammenarbeit ist ein bedeutender Schritt für beide Unternehmen. Sie unterstreicht den hohen Stellenwert, den die Reduktion der Emissionen aus der Wertschöpfungskette und der Beschaffung bei unseren Nachhaltigkeitsbemühungen hat. Gemeinsam werden wir neue Wege zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen finden, die ohne die Zusammenarbeit vielleicht nicht erkannt würden“, sagt Jari Voutilainen, Senior Vice President Sourcing and Logistics, Metsä Group.

„ANDRITZ ist sehr daran interessiert, in Zusammenarbeit mit der Metsä Group innovative Lösungen zu entwickeln, damit wir unsere Nachhaltigkeitsziele gemeinsam erreichen können. Diese Partnerschaft zeigt nicht nur unser Engagement für fortschrittliche Methoden zum Management der Treibhausgasemissionen, die ein integraler Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie ist. Sie ermöglicht auch die Umsetzung effektiverer Methoden zur Emissionsreduzierung, was im Alleingang viel schwieriger zu realisieren wäre“, so Ari-Pekka Määttänen, Senior Vice President EMEA bei ANDRITZ Pulp & Paper.

– Ende –

METSÄ GROUP
Die Metsä Group hat ihre Wurzeln in den finnischen Wäldern: Die Muttergesellschaft Metsäliitto Cooperative ist in der Hand von über 90.000 Waldbesitzern. Wir machen aus Holz recycelbare Alltagsprodukte für Millionen von Menschen weltweit. Unser Fokus liegt auf Holzversorgung und Forstdienstleistungen, Holzprodukten, Zellstoff, Pappe sowie Tissue und fettdichten Papieren. Wir sind den Grundsätzen der regenerativen Forstwirtschaft verpflichtet, um den Zustand der Wälder messbar zu stärken. Wir fördern eine Kultur der Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion. Der Jahresumsatz unserer Gruppe betrug 2023 6,1 Milliarden Euro. Wir beschäftigen rund 9.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert nachhaltige Technologien, Automatisierungs- und Servicelösungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Tissue, Papier und Karton. Die Technologien und Dienstleistungen konzentrieren sich auf die Steigerung der Produktionseffizienz, die Senkung der Gesamtbetriebskosten sowie auf innovative Dekarbonisierungstechnologien und den autonomen Anlagenbetrieb. Die ANDRITZ-GRUPPE ist ein börsennotiertes Unternehmen mit rund 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 280 Standorten in über 80 Ländern.

DOWNLOAD PRESSE-INFORMATION
Diese Presse-Information steht unter andritz.com/news-de zum Download zur Verfügung.

BEI RÜCKFRAGEN KONTAKTIEREN SIE BITTE
Susan Trast
Vice President Group Communications and Marketing
susan.trast@andritz.com
andritz.com

 



14.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS Group AG. www.eqs.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Andritz AG
Stattegger Straße 18
8045 Graz
Österreich
Telefon: +43 (0)316 6902-0
Fax: +43 (0)316 6902-415
E-Mail: welcome@andritz.com
Internet: www.andritz.com
ISIN: AT0000730007
Indizes: ATX
Börsen: Wiener Börse (Amtlicher Handel)
EQS News ID: 1836677

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1836677  14.02.2024 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Andritz I 56,95 0,09%
close

Populäre Aktien