DGAP-Adhoc: Hoftex Group AG: Anpassung der Ergebnisprognose für 2019

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: HOFTEX GROUP

DGAP-Ad-hoc: Hoftex Group AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
Hoftex Group AG: Anpassung der Ergebnisprognose für 2019

15.10.2019 / 17:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


WKN: 676000 ISIN: DE0006760002 Land: Deutschland

Veröffentlichung einer Insiderinformation

Hoftex Group AG: Anpassung der Ergebnisprognose für 2019

Basierend auf den vorläufigen Ergebniszahlen für das dritte Quartal 2019 konkretisiert der Vorstand der Hoftex Group AG das für das Gesamtgeschäftsjahr 2019 zu erwartende EBITDA auf 14 Mio. EUR bis 16 Mio. EUR, statt wie im Geschäftsbericht 2018 prognostiziert 17 Mio. EUR bis 19 Mio. EUR.

Damit trägt der Vorstand den anhaltenden gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten sowie dem schwächeren Marktumfeld in der Automobilindustrie Rechnung, die sich zunehmend negativ auf die Kundennachfrage auswirken.

Hoftex Group AG

Der Vorstand


15.10.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Hoftex Group AG
Fabrikzeile 21
95028 Hof
Deutschland
Telefon: ++49 9281 49-0
Fax: ++49 9281 49-216
E-Mail: IR@hoftexgroup.com
Internet: www.hoftexgroup.com
ISIN: DE0006760002
WKN: 676000
Börsen: Freiverkehr in München (m:access)
EQS News ID: 890553

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

890553  15.10.2019 CET/CEST

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

HOFTEX GROUP 11,40 -1,72%
close

Populäre Aktien