DGAP-News: IMMOFINANZ: Aktionäre beschließen Dividendenerhöhung und wählen zwei neue Aufsichtsräte

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Immofinanz I

DGAP-News: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Hauptversammlung
IMMOFINANZ: Aktionäre beschließen Dividendenerhöhung und wählen zwei neue Aufsichtsräte

22.05.2019 / 20:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


IMMOFINANZ: Aktionäre beschließen Dividendenerhöhung und wählen zwei neue Aufsichtsräte

In der heute abgehaltenen 26. ordentlichen Hauptversammlung der IMMOFINANZ AG haben die Aktionäre für das Geschäftsjahr 2018 eine Dividende von 85 Cent je Aktie beschlossen (nach 70 Cent je Aktie für das Geschäftsjahr 2017). Weiters sind Bettina Breiteneder und Sven Bienert in den Aufsichtsrat gewählt worden. Ihr Mandat läuft bis zur Beendigung der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2023 beschließt.

Der Aufsichtsrat setzt sich somit aus folgenden sechs Kapitalvertretern zusammen: Michael Knap (Vorsitzender), Rudolf Fries (stellvertretender Vorsitzender), Christian Böhm, Nick J.M. van Ommen sowie den beiden neu gewählten Mitgliedern Bettina Breiteneder und Sven Bienert.

Zahltag für die Dividende von 85 Cent je Aktie ist der 28. Mai 2019. Die Ausschüttung ist gemäß den Bestimmungen des österreichischen Steuerrechts als Einlagenrückzahlung zu qualifizieren und damit für in Österreich ansässige natürliche Personen, die Aktien der IMMOFINANZ im Privatvermögen halten, steuerfrei (d. h. unterliegt nicht dem Kapitalertragssteuerabzug). [1]

Die Aktionäre haben in der Hauptversammlung zudem allen weiteren von Vorstand und Aufsichtsrat erstatteten Beschlussvorschlägen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten zugestimmt.

.


Über die IMMOFINANZ
Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP (Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts- und Serviceversprechen darstellen. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 4,3 Mrd., das sich auf mehr als 220 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet. Weitere Information: http://www.immofinanz.com

 

[1] Vorbehaltlich gewisser Ausnahmen, etwa wenn die Summe der Einlagenrückzahlungen die steuerlichen Anschaffungskosten der Aktien übersteigt




Kontakt:


Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
IMMOFINANZ

M +43 (0)699 1685 7290
communications@immofinanz.com
investor@immofinanz.com

1100 Vienna, Wienerbergstraße 11, Austria
www.immofinanz.com

A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11
www.immofinanz.com


22.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: IMMOFINANZ AG
Wienerbergstraße 11
1100 Wien
Österreich
Telefon: +43 (0) 1 88090 - 2290
Fax: +43 (0) 1 88090 - 8290
E-Mail: investor@immofinanz.com
Internet: http://www.immofinanz.com
ISIN: AT0000A21KS2
WKN: A2JN9W
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Warschau, Wiener Börse (Amtlicher Handel)
EQS News ID: 814857

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

814857  22.05.2019 

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Immofinanz I 23,39 1,21 %
close

Populäre Aktien