PTA-News: Südzucker AG: Moody's hebt Rating der Südzucker AG an

Pressetext

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Mannheim (pta017/03.06.2024/12:02) - Die Ratingagentur Moody's hat heute das Langfristrating der Südzucker AG (Südzucker) auf Baa2 (bisher: Baa3) und das Kurzfristrating auf P2 (bisher: P3) angehoben. Damit festigt Südzucker das Rating innerhalb des Investment-Grade-Bereichs als solider Kreditnehmer. Der Rating-Ausblick ist stabil.

Gleichzeitig hat Moody's das sogenannte Subordinated Rating, welches für die Risikoklasse der Hybrid-Anleihe der Südzucker maßgeblich ist, auf Ba3 (bisher: B1) angehoben.

Moody's begründet die Verbesserung mit der starken Erholung der zugrunde liegenden Rentabilität des Unternehmens in den letzten Jahren, die auf sehr hohe Zuckerpreise und eine günstige Angebots- und Nachfragedynamik auf dem europäischen Zuckermarkt zurückzuführen ist. Die starke Cashflow-Generierung sollte es dem Unternehmen ermöglichen, seine Finanzschulden zu reduzieren, was zusammen mit einer stärkeren Gewinndiversifizierung die Finanzkennzahlen auf einer kontinuierlichen Basis unterstützen wird.

Südzucker AG
Maximilianstraße 10
68165 Mannheim

Investor Relations:
Nikolai Baltruschat
Tel.: +49 621 421-240
investor.relations@suedzucker.de

Wirtschaftspresse:
Dr. Dominik Risser
Tel.: +49 621 421-205
public.relations@suedzucker.de

Über die Südzucker-Gruppe

Südzucker ist mit den Segmenten Zucker, Spezialitäten, Stärke und Frucht ein bedeutendes Unternehmen der Ernährungsindustrie und mit dem Segment CropEnergies der führende Hersteller von Ethanol in Europa.

Im traditionellen Zuckerbereich ist die Gruppe in Europa größter Anbieter von Zuckerprodukten mit 23 Zuckerfabriken und zwei Raffinerien – von Frankreich im Westen über Belgien, Deutschland, Österreich bis hin zu den Ländern Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Bosnien und Moldau im Osten. Das Segment Spezialitäten mit den verbrauchernahen Bereichen funktionelle Inhaltsstoffe für Lebensmittel und Futtermittel (BENEO), Tiefkühl-/Kühlprodukte (Freiberger) und Portionsartikel (PortionPack Group) ist auf dynamischen Wachstumsmärkten tätig. Mit dem Segment CropEnergies ist Südzucker der führende europäische Hersteller von erneuerbarem Ethanol mit Produktionsstätten in Deutschland, Belgien, Frankreich und Großbritannien. Weitere Produkte des Segments sind die entstehenden eiweißhaltigen Lebens- und Futtermittel sowie biogenes Kohlendioxid. Das Segment Stärke umfasst die Stärke- und Ethanolaktivitäten der AGRANA. Mit dem Segment Frucht ist die Unternehmensgruppe weltweit tätig, im Bereich Fruchtzubereitungen Weltmarktführer für Molkereien und bei Fruchtsaftkonzentraten in Europa in führender Position.

Mit rund 19.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte der Konzern 2023/24 einen Umsatz von rund 10,3 Milliarden Euro.

(Ende)

Aussender: Südzucker AG
Adresse: Maximilianstraße 10, 68165 Mannheim
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Nikolai Baltruschat
Tel.: +49 621 - 421-843
E-Mail: investor.relations@suedzucker.de
Website: www.suedzuckergroup.com

ISIN(s): DE0007297004 (Aktie), XS0222524372 (Anleihe), XS1524573752 (Anleihe), XS1724873275 (Anleihe), XS2550868801 (Anleihe)
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart; Freiverkehr in Hannover; Freiverkehr in Tradegate

[ Quelle: https://www.pressetext.com/news/20240603017 ]

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Suedzucker I 13,43 -1,47%
close

Populäre Aktien

Suedzucker Int VRN 100,01 -0,29%
close

Bundesanleihen

1 Suedzucker 25 Bds 96,41 0,09%
close

Bundesanleihen

5.125 Suedz27Nts -S 103,95 0,09%
close

Bundesanleihen