Bayerische Börse AG
Träger der Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München
Tel. +49 89 549045-0
info@boerse-muenchen.de
www.boerse-muenchen.de

Durch diese Angaben willigen Sie in die Speicherung und Verwendung Ihrer Kontaktdaten zum Zwecke der Kontaktaufnahme ein. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung. Sie können diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@boerse-muenchen.de widerrufen.

Die Handelsüberwachungsstelle (HÜSt) ist ein unabhängiges Organ der Börse. Zu den originären Aufgaben gehören die Überwachung des Handels und die Orderausführung an der Börse. In der HÜSt werden alle Daten über den Börsenhandel lückenlos erfasst und ausgewertet. Mittels weitreichender Befugnisse kann die HÜSt Ermittlungen durchführen. Auch die Überwachung der Sicherheitsleistungen der Handelsteilnehmer gehört zu ihren Aufgaben. Bei Fragen, Anregungen und Beschwerden zum Thema Handel wenden Sie sich bitte an die HÜSt der Börse München, dort wird Ihnen schnell und kompetent geholfen.

   

Norbert Betz

Leitung Handelsüberwachung

Tel.: +49 89 549045-30
Mail

Anette Moser

Stv. Leitung Handelsüberwachung

Tel.: +49 89 549045-21

Frank Braun

Handelsüberwachung

Tel.: +49 89 549045-49

Die Marktsteuerung hat die Aufgabe, die Prozesse im computergestützten Handelssystem der Börse München zu kontrollieren und zu steuern. Hier werden die Anforderungen definiert, die von den Spezialisten bei der Kursfeststellung umgesetzt werden müssen. Die Regeln reichen von zeitlichen Vorgaben zur Orderausführung über die Einhaltung vorgegebener Spreads bis hin zu Preis- und Liquiditätsgarantien. Im laufenden Börsenbetrieb wird die Einhaltung dieser Vorgaben kontrolliert, Daten werden gepflegt und angepasst. Daher ist eine enge Zusammenarbeit mit der Handelsüberwachungsstelle (HÜSt) und den Spezialisten wichtig.

Matthias Faulhaber

Leitung Marktsteuerung/Market Data

Tel.: +49 89 549045-410
Mail

Wolfgang Haberbosch

Marktsteuerung

Tel. +49 89 549045-85

Hakan Hausleiter

Marktsteuerung

Tel.: +49 89 549045-411

Manfred Schmid

Senior Specialist Market Supervision

Tel. +49 89 549045-48

Alen Zeba

Marktsteuerung

Tel.: +49 89 549045-412

Möchten Sie mehr über die Börse München erfahren? Planen Sie eine Kundenveranstaltung? Wir bieten kompetente Referenten und einen außergewöhnlichen Rahmen.  
Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Ulrich Meixner

Leiter Vertrieb Börse München / MAX-ONE

Tel.: +49 89 549045-18

Börsengang und Wertpapierzulassung

Unter dem Motto 'Perspektiven für den Mittelstand' bieten wir mit m:access ein IPO-Segment für mittelständische Unternehmen. An kaum einem anderen Börsenplatz in Europa ist der Marktzugang so schnell und kostengünstig möglich wie an der Börse München. In enger Zusammenarbeit mit dem Emittenten und dem emissionsbegleitenden Institut gewährleisten wir eine Handelsaufnahme innerhalb von 48 Stunden nach Stellung des Zulassungsantrages. Bei der Zulassung von Wertpapieren zum regulierten Markt bzw. der Einbeziehung in den Freiverkehr bieten wir rechtssichere und effiziente Verfahrensabläufe.
Gerne sind wir im Vorfeld der Emission Ansprechpartner für alle Fragen des Zulassungsverfahrens. Im Freiverkehr erfolgt die Notierung in der Regel am nächsten Handelstag. Mit den Mitgliedern des Freiverkehrsausschusses stehen uns dabei erfahrene Partner zur Seite. Für die Emittenten des DAX, TecDAX und MDAX unterhalten wir gemeinsam mit den Börsen Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart eine gemeinsame Geschäftsstelle zur Koordinierung einheitlicher Zulassungsverfahren. 

Dr. Marc Feiler

Justiziar, Leiter Wertpapierzulassung

Tel.: +49 89 549045-24
Mail

Johannes Bumberger

Börsensekretariat/Wertpapierzulassung

Tel.: +49 89 549045-14

Viktoras Prokopovicius

Wertpapierzulassung

Tel.: +49 89 549045-445

Dr. Rainer Wienke

Rechtsabteilung

Tel.: +49 89 549045-96

Ihre Veranstaltung an der Börse

Wir bieten einen modernen und repräsentativen Rahmen für Veranstaltungen bis zu 80 Personen im Herzen Münchens. Wir freuen uns auf Sie!

Tagungsraum

Der helle und modern gestaltete Tagungsraum mit Blick auf den Karolinenplatz bietet auf fast 100 Quadratmetern Platz für bis zu 80 Personen. Moderne Kommunikationstechnik steht selbstverständlich zur Verfügung. Die Bestuhlung kann individuell erfolgen, zum Beispiel: 
  • 36 Plätze in U-Form
  • 42 Plätze in parlamentarischer Anordnung
  • 80 Plätze kinobestuhlt

Sitzungssaal

Der Sitzungssaal ist rund 80 qm groß. Das Inventar besteht aus einem großen ovalen Holztisch und dazu passenden Holzstühlen. Mit Deckenprojektion finden am Tisch 19 Personen Platz, ohne Projektor 22 Personen.

Foyer/Cateringbereich

Zu den Räumen gehört ein großzügiges Foyer, das sich ideal für den Empfang der Gäste und das Catering eignet. Hier können Stehtische aufgestellt und ein Buffet aufgebaut werden. Eine professionelle Catering-Küche ist direkt angeschlossen. Außerdem bietet das Foyer eine große Medienwand, die die Veranstaltung bewerben kann. Toiletten und eine große Garderobe sind selbstverständlich ebenfalls vorhanden.

Weitere Informationen

Hier finden Sie unser Factsheet mit detaillierten Informationen, einen Grundriss der Veranstaltungsebene sowie unsere AGBs.
Bei weiteren Fragen freuen wir uns auf Ihren Anruf unter Tel. +49 89 549045-27 oder senden Sie eine Mail

Börse München - der Veranstaltungsort für Ihre Hauptversammlung!
 
Für eine erfolgreiche Hauptversammlung sind viele Dinge zu beachten. Wichtig ist auch die Wahl der richtigen Lokation. Wir haben den passenden Rahmen für Sie, wenn Sie bis zu 80 Personen erwarten, wir haben viel Erfahrung und die richtigen Partner zur Durchführung Ihrer jährlichen Aktionärsversammlung. Für eine begleitende Aufsichtsratssitzung bietet sich unser repräsentativer Sitzungssaal an.
Richten Sie Ihre unverbindliche Terminanfrage an Julia Fröschl, telefonisch unter +49 89 54904527 oder schreiben Sie uns eine Mail.
Tagungsstätten-Porträt der Börse München im Magazin Financial Locations 2019/2020 lesen.
           

 

Einfach Börse. Die Anlegerseminare der Börse München (online)

In unseren Online-Seminaren geben Ihnen Experten der Börse München  aus erster Hand Informationen, Tipps und Anregungen zum Umgang mit Ihrem Vermögen.
Als Börse sind wir der Neutralität verpflichtet. Das heißt für Sie: Kein Produktverkauf und keine Vermögensberatung, aber viele Vorschläge mit Praxisnutzen. Wir nehmen uns auch Zeit für Ihre Fragen!
 
Die Teilnahme ist für Sie kostenlos, mit der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Mittwoch, 26. Oktober 2022: Psychofallen an der Börse
Börse besteht zu 90% aus Emotion und zu 10% aus rationalem Handeln. Wie bekommen wir unsere Emotionen in den Griff?
Welche typischen Börsenfallen gibt es, in die Profis wie Privatanleger gerne hineintappen? Welche Strategien helfen uns dabei, sie zu erkennen und zu vermeiden?
Helena Hortner und Ulrich Kirstein freuen sich auf Ihre Teilnahme. Uhrzeit: 18:00 bis 19:30  Anmeldung hier.
Mittwoch, 9. November: Nachhaltig investieren
Der Begriff ist vom Nischenthema zum Topthema geworden und beschäftigt professionelle wie private Anleger.
Aber was mach ein Unternehmen nachhaltig und wie können wir als Privatanleger in solche Unternehmen investieren?
Helena Hortner und Ulrich Kirstein freuen sich auf Ihre Teilnahme. Uhrzeit: 18:00 bis 19:30  Anmeldung hier.
Dienstag, 29. November: Rückblick 2022 - Ausblick 2023
Im Rahmen unserer Einfach-Börse-Reihe gibt der bekannte Technische Analyst Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel einen kurzen Rückblick auf 2022 und einen Ausblick auf 2023: Wie werden sich die wichtigsten Assets Aktien, Staatsanleihen, Gold und Krypto aus fundamentaler und technischer Sicht entwickeln?
Ulrich Kirstein und Martin Utschneider freuen sich auf Ihre Teilnahme. Uhrzeit: 18:00 bis 19:30 Anmeldung hier.

 

Weitere Seminare mit der Börse München

 

Wir werden oft gefragt, ob es sich über 50 überhaupt noch lohnt, mit dem Investieren anzufangen. Wir finden: Ja. Allerdings stellen sich älteren Anlegerinnen teilweise andere Fragen als 20-jährigen. Deswegen wollen wir uns in der nächsten Session für Frauen mit der Geldanlage in der zweiten Lebenshälfte befassen.
 
Welche Ziele können Sie sich setzen? Wie gehen Sie mit den Risiken um? Welche Portfolioansätze gibt es? Was können Sie machen, wenn Sie einen extra Kick für Ihr Depot wollen? Und welche Möglichkeiten gibt es, das Polster zu nutzen, also an sich auszuzahlen?
 
Eine Kooperation der Börse Frankfurt, der Börse München und des Frauen-Finanzmagazins COURAGE mit den Referentinnen Edda Vogt, Marile Glöcklhofer und Birgit Wetjen.
Hier können Sie sich kostenfrei anmelden: Online-Seminar am 22. November ab 18 Uhr

Aufzeichnungen auf YouTube:

Krypto leicht gemacht. Bitcoin & Co. verstehen und über die Börse handeln.

Inflation und andere Risiken - Was heißt das für mein Geld und wie bringe ich es in Sicherheit?
Hier finden Sie die Aufzeichnung unseres Webinars vom 15.3.2022 in Kooperation mit der Börse Frankfurt und COURAGE.

Faszination Börse - wann und wie Sie an der Börse richtig handeln. 
Hier finden Sie die Aufzeichnung vom 23. März 2022.

Depot und Order. Richtig ordern, Fallen vermeiden, Tipps und Tricks.
Hier finden Sie die Aufzeichnung unseres Webinars vom 26.4.2022 in Kooperation mit der Börse Frankfurt und COURAGE.

 

Psychofallen an der Börse - wie wir sie erkennen und vermeiden

Hier finden Sie die Aufzeichnung unseres Webinars vom 18.05.2022

  

FEEDBACK ZU UNSEREN SEMINAREN

Börsenpsychologie:
"Sehr gutes Webinar, informativ, viele nützliche Hinweise gute Moderatoren."
"Für Einsteiger an der Börse gut geeignet."

Einfach Börse:
"Gute allgemeine Infos zur Geldanlage, war wirklich hochinteressant und leicht verständlich"

Praxisseminare für Frauen von Börsen Frankfurt und München mit COURAGE:
"Vielen lieben Dank für das super tolle Webinar, mir hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich freue mich auf die weiteren Termine."
"Wieder einmal gut und einfach erklärt, so verliert frau tatsächlich die Angst vor "der Börse" und traut sich etwas auszuprobieren und die Finanzplanung zu managen."
"Das Seminar war sehr informativ. Danke, dass ihr sowas anbietet, toll"

Vorsorgen für die Rente. Alleinerziehende packen's an:
"Vielen Dank nochmal für den fantastischen Workshop. Themen wie Vorsorge oder Geldanlage können trocken sein, aber Sie haben es mit Ihrer begeisternden Art geschafft, uns keine Minute zu langweilen!"