Geschärfter Blick für neue Technologien

Thomas Schumm, Plusvisionen
Grafik: BBAG
Neue Aktien an der Börse München. Einmal im Monat wird eine spannende Auswahl näher vorgestellt. Diesmal geht es um Holzpellets, Augenheilkunde, Kupfer, Gesichtserkennungslösungen, Medizintechnik, Gold, Dämmstoffe, E-Mobilität und Wasserstoff.
Enviva verarbeitet Holzfasern zu Holzpellets. Das Unternehmen verkauft seine Holzpellets vor allem über langfristige Abnahmeverträge im Vereinigten Königreich und in Europa. Enviva betreibt neun Anlagen mit einer Gesamtproduktionskapazität von 4,9 Millionen Tonnen pro Jahr in Virginia, North Carolina, South Carolina, Georgia, Mississippi und Florida. Die Holzpellets werden beispielsweise über eigene Seeterminals in den Häfen Chesapeake, Virginia und Wilmington, North Carolina, exportiert. Das Unternehmen ist auch in Deutschland präsent. Die Marktkapitalisierung beträgt derzeit mehr als vier Milliarden Euro.

Glaukos ist ein ophthalmisches Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Verfahren zur Behandlung des Glaukoms (Grüner Star) spezialisiert hat. Diese weltweit sehr verbreitete Augenkrankheit, bei welcher der Sehnerv geschädigt wird, kann bis zur Erblindung führen. Glaukos ist auf dem Gebiet mikroinvasiven Glaukomchirurgie tätig. Das Unternehmen wurde 1998 in Kalifornien gegründet und 2015 an die Börse gebracht. Aktuell beträgt die Marktkapitalisierung 2,2 Milliarden Euro.

Patente Gesichtserkennung

Ero Copper ist ein Bergbauunternehmen für Basismetalle, das über seine 99,6-prozentige Beteiligung an Mineração Caraíba, einem brasilianischen Kupferbergbauunternehmen mit einer mehr als 40-jährigen Betriebsgeschichte, über ein solides organisches Produktionswachstum verfügt. Mineração Caraíba besitzt darüber hinaus 100 Prozent des Erschließungsprojekts Boa Esperanҫa, einer Kupferlagerstätte im südlichen Brasilien. Der Börsenwert beträgt zurzeit 1,1 Milliarden Euro.

Imageware System wurde 1987 gegründet und ist ein Pionier auf dem Gebiet der biometrischen Technologie. Das Unternehmen hat die erste Gesichtserkennungslösung für Strafverfolgungsbehörden in den USA in Los Angeles und die erste Identitätsplattform mit vier biometrischen Kennzeichen entwickelt. Imageware verfügt über eine eigene Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in den USA und hält derzeit weltweit 28 Patente für biometrische Technologien, weitere 14 sind angemeldet. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 6,8 Millionen Euro.

Goldene Medizintechnik

Cardiovasc System mit Sitz in St. Paul, Minnesota, USA, ist ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Lösungen für die Behandlung koronarer und peripherer Arterienerkrankungen fokussiert hat. Der Marktwert beträgt derzeit 735 Millionen Euro.

Element79 Gold ist ein Explorationsunternehmen mit Schwerpunkt Gold. Das Unternehmen hat sein Hauptprojekt in Nevada, USA. Laut Mineralressourcenschätzung (MRE) liegen 3,71 Millionen Unzen Goldäquivalent im Boden. Der Börse ist das 32 Millionen Euro wert.

Wasserstoff für die E-Mobilität

Canoo entwickelt Elektrofahrzeuge mit einem außergewöhnlichen Design („Lifestyle Vehicle“). Das Unternehmen rühmt sich für seine modulare Elektroplattform, die für ein maximales Platzangebot im Innenraum des Fahrzeugs konzipiert wurde und von den Besitzern über den Lebenszyklus des Fahrzeugs hinweg angepasst werden kann. In den ersten drei Quartalen 2021 machte das Unternehmen einen Verlust von 209 Millionen Dollar. Der Cash-Bestand betrug Ende September 415 Millionen Dollar. An der Börse ist Canoo derzeit 1,2 Milliarden Euro wert.

Rockwool ist ein weltweit tätiger Hersteller von Mineraldämmstoffen, die aus der Bauwirtschaft angesichts immer höherer Energiesparanforderungen nicht mehr wegzudenken sind. Das Unternehmen ist seit rund 80 Jahren auf diesem Gebiet tätig und seit 1996 an der Nasdaq Kopenhagen notiert. 2021 wurden 3,1 Milliarden Euro umgesetzt. Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei 3,3 Milliarden Euro.

Clean Power Hydrogen wurde 2012 mit dem Ziel gegründet mit der membranlosen Elektrolyse eine Methode zu entwickeln, um Wasserstoff schneller, zuverlässiger und kostengünstiger als andere Elektrolyseure zu produzieren. Die Börse bewertet das mit 190 Millionen Euro.
Thomas Schumm ist Gründer, Herausgeber und erster Praktikant bei Plusvisionen.de, einem der führenden Wirtschafts-Blogs in Deutschland - 2015 erhielt er beim renommierten comdirect finanzblog award den 1. Preis. Schumm war u.a. Chefredakteur beim Optionsschein Report, der Anfang der 1990er wegweisend in Sachen Derivate war, und und freier Journalist bei Forbes. Dann leitender Redakteur bei Börse Online und Chefredakteur bei boerse-online.de. Er schrieb die Bücher Life Reloaded und Praxisratgeber Hedge Funds.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Element79 Rg Reg S 0,272 -20,47%
close

Populäre Aktien

Ero Copper Rg 8,25 -4,62%
close

Populäre Aktien

ROCKWOOL Br/Rg-B 212,80 0,00%
close

Populäre Aktien

Clean Pow Hyd Rg 0,392 -2,49%
close

Populäre Aktien

Canoo Rg-A 1,81 -7,18%
close

Populäre Aktien

Cardiovasc Sys Rg 13,90 0,00%
close

Populäre Aktien

Enviva Rg 54,76 -4,27%
close

Populäre Aktien

Glaukos Rg 43,20 -0,92%
close

Populäre Aktien

Imageware System Rg 0,0054 8,00%
close

Populäre Aktien

DB Gold 1.813,28 0,44%
close