GATX erhöht die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: GATX Rg

Die amerikanische Leasinggesellschaft GATX Corporation (ISIN: US3614481030, NYSE: GATX) zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 52 US-Cents je Aktie. Gegenüber dem Vorquartal (50 Cents) wird die Ausschüttung damit um 4 Prozent angehoben. Ausgezahlt wird die nächste Quartalsdividende am 31. März 2022 (Record day: 25. Februar 2022). GATX zahlt bereits seit dem Jahr 1919 ununterbrochen eine Dividende.
Insgesamt werden auf das Jahr hochgerechnet 2,08 US-Dollar ausgezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 104,88 US-Dollar (Stand: 28. Januar 2022) ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 1,98 Prozent. GATX zahlt bereits seit dem Jahr 1919 ununterbrochen eine Dividende.
Der Umsatz von GATX betrug im vierten Quartal (31. Dezember) des Fiskaljahres 2021 321 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 304,9 Mio. US-Dollar), wie bereits am 25. Januar berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 61 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 17,8 Mio. US-Dollar).
GATX ist einer der größten Eigner privater Kesselwagen weltweit. Hauptsitz der 1898 gegründeten Gesellschaft ist Chicago. Das Kerngeschäft der Firmengruppe ist die Vermietung von Eisenbahnwaggons. Zu den Geschäftsbereichen gehören Rail North America, Rail International sowie Portfolio Management.
Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 3,72 Mrd. US-Dollar. Seit Anfang des Jahres 2022 liegt die Aktie auf dem aktuellen Kursniveau mit 0,66 Prozent im Plus (Stand: 28. Januar 2022).
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

GATX Rg 90,00 0,00%
close

Populäre Aktien