Equity Residential hält die Dividende stabil

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Eqty Re REIT-SBI Rg

Der amerikanische Immobilienkonzern Equity Residential (ISIN: US29476L1070, NYSE: EQR) wird eine Dividende von 0,6025 US-Dollar je Aktie für das vierte Quartal ausbezahlen, wie am Donnerstag berichtet wurde. Die Ausschüttung erfolgt am 14. Januar 2022 (Record date: 3. Januar 2022).
Dies entspricht einer Jahresdividende von 2,41 US-Dollar. Die derzeitige Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs von 88,13 US-Dollar (Stand: 16. Dezember 2021) bei 2,73 Prozent. Der Konzern zahlt seit 1993 eine Dividende an seine Investoren.
Equity Residential mit Firmensitz in Chicago wurde 1969 gegründet und ist im S&P-500-Index gelistet. Derzeit besitzt und verwaltet der Konzern Anteile an 310 Immobilien mit knapp 80.353 Apartments in Regionen wie Boston, New York, Seattle oder auch San Francisco. In den ersten 9 Monaten (30. September) des Fiskaljahres 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,82 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,96 Mrd. US-Dollar). Der Gewinn lag bei 803,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 658,5 Mio. US-Dollar), wie am 26. Oktober 2021 berichtet wurde.
Seit Anfang des Jahres 2021 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 48,67 Prozent im Plus bei einer Marktkapitalisierung von aktuell 34,61 Mrd. US-Dollar (Stand: 16. Dezember 2021).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Eqty Re REIT-SBI Rg 77,00 1,99%
close

Populäre Aktien